Impressum

SWR | 30.11. | 23.45 Uhr Verstörend intensiv und zeitgeistig: DIE LIZENZ

„Die Lizenz” zum Kinderkriegen ist staatlich durch Bewerbung und Test einzuholen. Die Wunscheltern (Julia Becker und Manolo Bertling) werden heute von der zur Entscheidung befugten Beamtin (Anna Böttcher) beim Besuch in den vier Vorzeige-Wänden unsentimental und nach eigenem Ermessen final geprüft. Der Kurzfilm arbeitet psychologisch, zeigt grau in grau viele Farben und stellt die ad Absurdum geführte, logische Konsequenz einer futuristischen Realitätsbeschau dar. Regie: Nora Fingscheidt | Julia Becker in der Hauptrolle, Opens external link in new windowhier in der Mediathek, auch mit Ausschnitten Opens external link in new windowauf ihrem Demo.

Donnerstag, 30. November 2017