DatenschutzerklärungImpressum

Premiere: 10.02. | SCHTONK! - Die künstlerische Aufarbeitung der Hitler-Tagebuch-Affäre

Die Württembergische Landesbühne Esslingen feiert die erste deutsche Uraufführung von „Schtonk!“. Die Komödie von Helmut Dietl erzählt vom schmierigen Skandalreporter Hermann Willié, der auf dem Trockenen sitzt und nach einem journalistischen Knaller sucht. Als ihm plötzlich das Tagebuch von Adolf Hitler in die Hände fällt, wittert er seine Chance – doch der größte Skandal ist nicht weit entfernt. Christian A. Koch übernimmt die Rolle seines lang befreundeten Ressortleiters Pit Kummer. Alle Details und Vorstellungstermine Opens external link in new windowhier.

Freitag, 09. Februar 2018