Impressum

Dieser Dreh kann einen nicht kalt lassen: COLD COMFORT.

Julia Becker spielt, wenn sie spielt: Mit Zweideutigkeiten, mit Kontrasten, mit Selbstvertrauen, mit Angst. Für den Zweitjahresfilm von Victoria Schulz bekommt dieses Multitasking-Spiel vor der Kamera mehr Ernst: Das Projekt der Filmuni Babelsberg geht mit dem Tabu-Thema sexueller Missbrauch unter die Haut und in den Kopf - Julia Becker in der Rolle der fassungslosen Mutter Susa.

Sonntag, 01. April 2018