Impressum

Ein Stück AMERIKA auf der Bühne: Ferdinand Lehmann spielt Kafkas Klassiker

Am 13.04. prämiert Ferdinand Lehmann in der Bühnenfassung von Lilja Rupprecht im Schauspielhaus des Staatstheaters Stuttgart. Franz Kafka ersonn die Auswander-Geschichte, die zeitgemäß bleibt: Der junge Karl wird ins Exil geschickt und erhofft sich Glück, Erfolg und Reichtum. Doch er bleibt im fremden Land fremd, die  Vergangenheit holt ihn ein. Diese Bühnenhauptrolle um Identitätsverlust hat es in sich: Ferdinand Lehmann als der 16jährige Karl Roßmann. Opens external link in new windowHier mehr Infos und Termine. 

Freitag, 13. April 2018