DatenschutzerklärungImpressum

Premiere am 11.01. im Theater Münster: Sandra Schreiber alias keine Geringere als ANNA KARENINA

Leo Tolstoi´s Romanepos widmete sich der Ehe und Moral in der adligen russischen Gesellschaft des 19. Jahrhunderts. Übersetzt auf die Theaterbühne in Münster zur Fassung von Armin Petras: Anna Karenina, eine der großen Frauenfiguren der Weltliteratur, strebt nach absolutem Liebesglück und riskiert alles. Sandra Schreiber spielt die Hauptrolle Anna Karenina, Daniel Fries ihren Mann, Jonas Riemer ihren Geliebten Wronski. Opens external link in new windowDer Teaser gewährt einen explosiven Einblick in Beziehungen, Abgründe, Leidenschaften und Kontraste auf der Bühne. Max Claessen inszenierte. Die Premiere ist am 11.01. um 19.30 Uhr im Theater Münster, alle Infos und weitere Vorstellungen Opens external link in new windowhier.

Freitag, 11. Januar 2019