Christian A. Koch
FotosVitaDemoNews
Impressum

Premiere: 10.02. | SCHTONK! - Die künstlerische Aufarbeitung der Hitler-Tagebuch-Affäre

Die Württembergische Landesbühne Esslingen feiert die erste deutsche Uraufführung von „Schtonk!“. Die Komödie von Helmut Dietl erzählt vom schmierigen Skandalreporter Hermann Willié, der auf dem Trockenen sitzt und nach einem journalistischen Knaller sucht. Als ihm plötzlich das Tagebuch von Adolf Hitler in die Hände fällt, wittert er seine Chance – doch der größte Skandal ist nicht weit entfernt. Christian A. Koch übernimmt die Rolle seines lang befreundeten Ressortleiters Pit Kummer. Alle Details und Vorstellungstermine Opens external link in new windowhier.

Fr 09. Februar 2018

ZDF | 11.01. |18 Uhr: Die SOKO STUTTGART entlarvt die Alibi-Agentur

Raul Pankofer führt seine Alibi-Agentur aus dem Hinterzimmer eines Beautysalons. „Ein Alibi zu viel”, wie durch Tod festgestellt wird. Den Ermittlern tut sich in den Ermittlungen auf, wie sich dieser Pankofer als Inhaber der Agentur für alternative Fakten und seine Mitarbeiter/innen für Lügen, Ausreden und falsche Identitäten verantwortlich zeigten. Die ganze Folge Opens external link in new windowhier | Regie: Käthe Niemeyer | Casting: Bavaria Besetzungsbüro

Do 11. Januar 2018

DIE KIRCHE BLEIBT IM DORF: Christian A. Koch inmitten dicker Luft

Die Landesbühne Esslingen zeigt schärfsten Nachbarschaftskrieg zwischen zwei Dörfern. Grund dafür sind die Kirche im einen und der Friedhof im anderen Ort. Die Komödie von Ulrike Grote nimmt dabei liebevoll die schwäbischen Eigenheiten auf die Schippe. Nach dem Kinoerfolg 2012 und der Serienproduktion ein Jahr später inszeniert es Christine Gnann mit rockiger Livemusik auf die Bühne und zeigt Christian A. Koch mal mit vollem roten Haar. Opens external link in new windowHier alle Vorstellungstermine nach der Premiere am 7.12.

Mi 06. Dezember 2017

BRÜDER von Züli Aladag on tv: ARD | 22.11. | 20.15 Uhr

Edin Hasanovic spielt den deutschen Informatikstudenten, der sich von einem salafistischen Prediger für den Islam begeistern lässt. Christian A. Koch als Informatik-Prof. C. Gärtner erreicht ihn nicht mental, ebenso wenig vermag ihn seine Mutter noch emotional einzufangen: Fasziniert von dem charismatischen Anführer, beginnt er ein anderes Leben und widmet sich ganz und gar der IS-Mission. Buch & Regie: Züli Aladag | 2. Teil: 21.45 Uhr | Besetzung: Karimah El-Giamal

Di 21. November 2017

Fällt HOPFINGEN, fällt die ganze Welt - Christian A. Koch hält stand

Die Bankenkrise und ihre Auswirkungen im Ländlichen werden unter der Regie von Lancelot von Naso verstrickt und für die SWR/ARD-Komödie „Hopfingen - da braut sich was zusammen” gebündelt. Christian A. Koch als Stammtischbruder, der seine Meinung nie im Zaum hält. Bargeld, Rivalerie, Gerüchteküche und das weltweite Netz: Mitten rein ins echte schwäbische Dorfleben. Auch mit Inka Friedrich, Herbert Knaup, Oliver Wnuk. Casting: Manolya Mutlu

Mi 04. Oktober 2017

Da waren´s auf einmal zwei: DER LETZTE SCHUSS sorgt für klare Verhältnisse

„Hubert und Staller” beweist mit der Folge „Der letzte Schuss” bestes Timing: Während unser Christian A. Koch als Alois, seines Zeichens Bio-Bauer ohne allseitige Anerkennung, mit seinem Bruder Gerd (Wowo Habdank) und dem Wirt (Wolfgang Zechmayer) zockt, wird im Nebenraum der dritter Bruder abgeknallt. Und wie es der Zufall will: Christian Tramitz und Helmfried von Lüttichau waren just in dem Moment schon da. Aus dem Verdacht auf unerlaubtes Glückspiel wird Mordermittlung. Opens external link in new windowHier der Trailer. 27.09. | 18.50 Uhr | ARD
Casting: Silke Fintelmann | Regie: Erik Haffner

Mi 27. September 2017

DOLORES ist ein Debüt, das es und Christian A. Koch in sich hat

Der Thriller um die Obsession entführt in die fiese Welt der surrealen Erzählweise: Die Metalepsie lässt die Grenze zwischen der fiktionalen Binnenwelt und der fiktionalen Realwelt allmählich auflösen. Konkret: Modellbauer Georg zieht die Fäden und schaltet einen Widersacher nach dem anderen aus. Da braucht es auch Christian A. Koch als SS-Kommandanten Schäfer. Michael Rösel´s Debütfilm fürs SWR mit Udo Schenk, Alexander Hörbe und Franziska Petri in den Hauptrollen ist noch bis 28.06.2017 Opens external link in new windowauf der ARD-Mediathek in voller Länge.

Do 22. Juni 2017
Treffer 1 bis 7 von 119
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>