David Bredin
FotosVitaDemoNews
DatenschutzerklärungImpressum

Aller guten Dinge sind drei - die 47. HOFER FILMTAGE 2013 sind on

Vom 22.-27.10.2013: Ingrid Mülleder als knallharte Chefredakteurin unter der Regie von Adam Zimny in „Geier”, Helen Woigk als verlorene Backpackerin unter der Regie von Isabel Braak in „Couchmovie” und David Bredin als Vater mit Rückgrat unter der Regie von Fabian Möhrke in „Millionen”. Das Programm der diesjährigen Hofer Filmtage zeigt verführerische Auswahl und die konkreten Vorführungstermine: http://www.hofer-filmtage.com/uploads/media/Planer2013.pdf

Mi 23. Oktober 2013

MANN IM SPAGAT: Der Cowboy bleibt umtriebig, mit ihm David Bredin

Erfolg verpflichtet: Wenn Timo Jacobs nach großer Festivaltour, Anerkennung und mancher Auszeichnung die Kinofortsetzung zu „Klappe Cowboy" dreht, darf David Bredin in der speziellen Rolle Molle nicht fehlen. Mit Natalia Belitski, Clemens Schick, Timo Jacobs selbst und anderen dreht David Bredin den „Mann im Spagat”.
Hier Molle in „Klappe Cowboy!”: klappecowboy.de/cast/molle

Di 15. Oktober 2013

Hart gesotten agiert David Bredin im Krimi EIN STARKES TEAM

Es wirkt sehr überzeugend gefährlich, wenn David Bredin bewaffnet, rauchend und wenig zart besaitet für den Samstagabendkrimi vor die Kamera geht: Und das soll David Bredin in seiner Episodenrolle für „Ein starkes Team” unter der Regie von Daniel Helfer auch sein. Das und vieles mehr, während die Ermittler mit Charme und Berliner Schnauze in der Hauptstadt ermitteln.
Besetzung: Nina Haun Casting

Mo 30. September 2013

TV-Tipp: DOC MEETS DORF und den beschränkten Bauern

Donnerstag, 29.08.2013, um 20.15 Uhr auf RTL geht es in die zweite Runde der neu-Brandenburgerin in „Doc meets Dorf”: In der Folge „Landarzt sein wollen ist nicht schwer” darf Dr. Fritzi Frühling alias Inez Bjorg David auch unseren David Bredin als Bauer Herbert behandeln. Er wiederum, weniger schlau, vergiftet fast seine Kinder..
Regie: Franziska Meyer Price | Casting: Daniela Tolkien

Do 29. August 2013

Wir haben ihn: DAVID BREDIN

Der Lüneburger mit Wiedererkennungswert hat sich für uns entschieden, und wir uns für ihn. Das darf jetzt fruchten, wir sind gespannt!

Do 29. August 2013

TRANSIT fordert Herzblut für Kurzfilm mit Charisma

Die Filmakademie in Baden-Württemberg realisiert für ARTE und SWR: David Bredin dreht für „Transit“ unter der Regie von Oliver Kracht in der Hauptrolle Chris. Selbiger hat sein Leben der aufrüttelnden Kriegsfotografie verschrieben und teilt diese/n Beruf/ung mit seinem besten Freund. Nichts bleibt, wie es ist - die Geschichte spielt im Transitbereich eines Flughafens.

TV-Tipp: 14.10. | KIKA | 19.30 Uhr Auf der Suche nach WINNETOUS SOHN

Der zehnjährige Max (Lorenzo Germeno) hat ein ausgeprägtes Faible für Indianer und sieht sich als Häuptling seiner Familie. Entgegen jeder Möglichkeit ergreift er die Chance: Ein Casting für die Rolle als Winnetous Sohn bei den Karl-May-Festspielen. Unser David beweist sich als Schurke Bob im Casting-/Indianer-Chaos und hat nichts Gutes im Sinn… Gleichzeitig versucht Max seine Familie wieder zu vereinen, denn Mutter Birte (Alice Dwyer) und Vater Torsten (Christoph Letkowski) haben sich getrennt. Der Familienfilm steht ganz unter dem Motto: Jeder kann es schaffen, wenn er an sich glaubt!

Regie: André Erkau | Casting: Annekathrin Heubner

Treffer 134 bis 140 von 140