David Bredin
FotosVitaDemoNews
DatenschutzerklärungImpressum

An der Ostsee in der PRAXIS MIT MEERBLICK

Rauhe Brise, steile Küste, das Meer im Herbstwetter: Zum Auftakt der neuen ARD-Komödienreihe dreht David Bredin unter der Regie von Jan Ruzicka im Norden. Tanja Wedhorn als ehemalige Schiffsärztin Nora Kaminski soll fortan die Inselbewohner Rügens versorgen. Als Patient Jochen Peters ist David Bredin in verschiedenen Nöten, braucht Versorgung und neben Check-Up auch Back-Up.
Casting: Gitta Uhlig

Mi 26. Oktober 2016

FREDDY EDDY debütiert bei den Hofer Filmtagen

Maler Freddy (Felix Schäfer) feilt an seinem Comeback, als er sich mit einer Anklage und einem eventuellen Sorgerechtsentzug für seinen Sohn konfrontiert sieht. In diesem Tief taucht plötzlich sein imaginärer Kindheitsfreund Eddy wieder auf und lässt Freddys Leben auf schaurige Weise weiter entgleiten… Neben Jessica Schwarz, Katharina Schüttler und Robert Stadlober präsentieren sich aus den Schwanenbergschen Reihen Sandra Schreiber, Ingrid Mülleder und David Bredin dem geneigten Festivalpublikum. Opens external link in new windowPremiere feiert der Psychothriller in Hof, wo zwei weitere Vorstellungen folgen.

Regie: Tini Tüllmann

Di 25. Oktober 2016

Kinostart: Ab 20.10. erobert David Bredin mit DAS KALTE HERZ die deutschen Kinoleinwände

Basierend auf dem Original von Wilhelm Hauff gelang Johannes Naber eine Neuinterpretation des Märchenklassikers rund um den gnadenlosen Alltag der Schwarzwald-Bewohner. Neu sind: Gesichtstätowierungen, die zur Unterscheidung dienen, und das Austragen von Konflikten mit Stockkämpfen, was auch unser David Bredin als Holzfäller Frieder beherrscht.  Der Köhler Peter (Frederick Lau) kämpft um die Liebe der unerreichbaren Lisbeth (Henriette Confurius). Um diese zu gewinnen, lässt er sich mit guten sowie bösen Geistern ein und muss um sein Herz bangen.

Opens external link in new windowEin Star-besetzter Märchenfilm mit: Moritz Bleibtreu, Milan Peschel, David Schütter, Sebastian Blomberg und unserem David Bredin. 

Do 20. Oktober 2016

ALTE MEISTER der SOKO KÖLN holen David Bredin ins Episodenboot

David Bredin steht für die SOKO Köln neben Tatjana Kästel und Diana Staehly vor der Kamera – unter der Regie von Alex Eslam. David Bredin ist Spediteur - als in akuter Pleite befindlich und mit einem Toten verwandt, beschäftigt er die Ermittler in der schönen Stadt am Rhein. Die Folge „Alte Meister” entsteht.

Besetzung: Dominik Klingberg

Di 18. Oktober 2016

TV-Tipp: 14.10. | KIKA | 19.30 Uhr Auf der Suche nach WINNETOUS SOHN

Der zehnjährige Max (Lorenzo Germeno) hat ein ausgeprägtes Faible für Indianer und sieht sich als Häuptling seiner Familie. Entgegen jeder Voraussetzung ergreift er die Chance: Ein Casting für die Rolle als Winnetous Sohn bei den Karl-May-Festspielen. Unser David beweist sich als Schurke Bob im Casting-/Indianer-Chaos und hat nichts Gutes im Sinn… Gleichzeitig versucht Max seine Familie wieder zu vereinen, denn Mutter Birte (Alice Dwyer) und Vater Torsten (Christoph Letkowski) haben sich getrennt. Der Familienfilm steht ganz unter dem Motto: Jeder kann es schaffen, wenn er an sich glaubt!

Regie: André Erkau | Casting: Annekathrin Heubner

Fr 14. Oktober 2016

TRANSIT fordert Herzblut für Kurzfilm mit Charisma

Die Filmakademie in Baden-Württemberg realisiert für ARTE und SWR: David Bredin dreht für „Transit“ unter der Regie von Oliver Kracht in der Hauptrolle Chris. Selbiger hat sein Leben der aufrüttelnden Kriegsfotografie verschrieben und teilt diese/n Beruf/ung mit seinem besten Freund. Nichts bleibt, wie es ist - die Geschichte spielt im Transitbereich eines Flughafens.

Fr 14. Oktober 2016

TV-Tipp: 2.10. | ARD | 20.15 Uhr TATORT-Zeit: Sie setzten auf den KÖNIG DER GOSSE

Ein allseits beliebter Sozialunternehmer wird die Brücke hinuntergestürzt. Tot. Seine Obdachlosenhilfe konnte ihn nicht bewahren. Drei der ihm eng verbundenen Clochards zitieren die Ermittlerinnen (Alwara Höfels & Karin Hanczewski) an den „Dresdner Tatort”: Platte (David Bredin), Hansi (Arved Birnbaum) und Eumel (Alexander Hörbe) gibt es nur im Trio - mitteilsam, aber selten stimmig und gern widersprüchlich. Bekümmert oder verdächtig? Man muss die drei erleben, um sie zu glauben. Tittelbach schreibt darüber Opens external link in new windowso.
Regie: Dror Zahavi. | Casting: Die Besetzer

Fr 30. September 2016