Ferdinand Lehmann
FotosVitaDemoNews
DatenschutzerklärungImpressum

Zurück zur Natur, aber fern von Rücksicht

Für eine Episode der Stuttgarter „SOKO” dreht Ferdinand Lehmann in der Episodenhauptrolle, zumeist im Grünen: Als Sohn seines Vaters (Christoph Grunert), guter Freund von im Wald lebenden Naturliebhabern (Julia Maria Köhler und Mathias Harreby Brandt) und junger Mann in der Selbstfindung hat er es nicht leicht. Die Folge titelt so harmlos „Zurück zur Natur” - selbige pur gepaart mit Leidenschaft und mehr als Freiheitsliebe birgt Gefahren ungeahnter Natur. Regie führt Daniel Helfer.
Casting: Bavaria Besetzungsbüro

Fr 25. September 2015

Premiere vor dem TV-Event: 3. Staffel von WEISSENSEE

Das Warten und Sehnen hat sich gelohnt, Ende des Monats wird es belohnt: Die dritte Staffel von Weissensee geht on air. Die große ARD-Premiere hat den Einblick in zwei Folgen gewährt und das live-Publikum in Berlin mitgerissen. Die brisante deutsch-deutsche Geschichte wird über den Mauerfall von November 1989 bis Februar 1990 weitergeführt: Wieder mit unserer Claudia Mehnert in der Hauptrolle Nicole Henning und unserem Ferdinand Lehmann in der Hauptrolle Roman Kupfer. Auch weitergehend mit Kathrin Sass, Jörg Hartmann, Anna Loos, Uwe Kockisch.
Regie führte wieder Friedemann Fromm.

Mo 07. September 2015

Wir beim FILMFEST MÜNCHEN 2015 - Teil 1: mit WEISSENSEE

Die dritte Staffel von „Weissensee”, Regie: Friedemann Fromm, präsentiert sich und Claudia Mehnert und Ferdinand Lehmann in ihren durchgehenden Hauptrollen - sowie Thomas Schmuckert als Gast - mit den ersten beiden Folgen: Nur exklusiv Samstag, 27.06., um 17 Uhr im HFF AudiMaxX. http://www.filmfest-muenchen.de/de/programm/filme/film/?id=4601
Der große Familien-Epos in die nächste Ära und setzt an zum Mauerfall 1989.

Do 25. Juni 2015

TV-Tipp: 24.12. | rbb | 13.45 Uhr DAS MÄDCHEN MIT DEN SCHWEFEHÖLZERN

Unter den Waisen gibt es auch Franz: Ein Flegel. Auf der einen Seite biedert er sich an, auf der anderen Seite ist er ein Rüpel, schüchtert ein. Aber Herz hat er doch. Das Grimm´sche Märchen mit eindruckvsollen Bildern, schöner Ausstattung und einem Ferdinand Lehmann im Kostüm. Wie aus der Zeit gefallen.. Ausschnitte auch auf Ferdinand Lehmanns Demo.
Regie: Uwe Janson
Wiederholung am 17.12. um 11.30 Uhr auf RBB

Mo 22. Dezember 2014

Kinostart: WIR WAREN KÖNIGE mit Ferdinand Lehmann zwischen verschwommenen Fronten

Als Mitglied der Jugendclique treibt sich Ferdinand Lehmann als Pedde auf dem Schlachtfeld der Neuzeit rum: Der Thriller „Wir waren Könige” von Philipp Leinemann zeigt die selbstherrlichen Abgründe einer SEK-Einheit, die sich als Eliteeinheit begreifende Spezial-Truppe der Polizei, und die Zerbrechlichkeit von Freundschaft. Ferdinand Lehmann drehte als Gesetzloser radikal, frei und doch so fragil in Halle und Leipzig - mit Ronald Zehrfeld und Misel Maticevic auf der Seite des Gesetzes.

Do 27. November 2014

TV-Tipp: 17.11. | ARD | 20.15 Uhr BIS ZUM ENDE DER WELT

Zum Abschluss der Toleranz-Themenwoche läuft in der ARD der Spielfilm „Bis zum Ende der Welt” mit Christiane Hörbiger in der Hauptrolle der ehemaligen Musikerin und neuen Beschützerin im Kiez. Eine Roma-Familie in der Nachbarschaft fordert ihre Skepsis und dann ihre Zivilcourage heraus. Und Ferdinand Lehmann rutscht als Matti König zwischen die sich neu formenden Fronten des Sozialdramas.
Regie: Matthias Tiefenbacher

Mo 17. November 2014

TV-Tipp: 1.11. | ARD | 11 Uhr: DAS MÄDCHEN MIT DEN SCHWEFELHÖLZERN

Gemeinsam mit Lea Müller, Max Ehrenreich und Nina Kunzendorf weckt unser Ferdinand Lehmann als gemeiner Franz die Märchengeister zum Leben, in kleineren Rollen auch Oliver Korittke, Jörg Hartmann, u.a. Der Märchen-Film der ARD ist wunderschön ausgestattet, erzählt die Geschichte um das Mädchen Inga und ihren besten Freund Emil, die gemeinsam mit Franz und vielen anderen Waisen im Heim leben und im bitterkalten Winter gezwungen werden, Schwefelhölzer zu verkaufen.
Regie: Uwe Janson

Fr 31. Oktober 2014