Julia Becker
FotosVitaDemoNews
DatenschutzerklärungImpressum

ACHTUNG BERLIN new berlin film award – ab 10. April und wir sind dabei

Auf dem diesjährigen „ACHTUNG BERLIN“-Festival laufen gleich drei Beiträge mit Schwanenberg'scher Besetzung: Im Eröffnungsfilm konkurriert Tom Lass mit „Kim hat einen Penis“ (Berlin-Premiere, Regie: Philipp Eichholtz) im Wettbewerb. Julia Becker’s Film „Nachthall“ (Berlin-Premiere, Regie: Victoria Schulz) läuft im Kurzfilm-Wettbewerb und David Bredin zeigt sich in der Sektion „Berlin Series“ mit der Serie „8 Tage“ (Regie: Michael Krummenacher & Stefan Ruzowitzky). Alle Infos zum Festival samt Vorstellungsterminen gibt es Opens external link in new windowhier auf der Festivalseite.

Do 04. April 2019

Staffel 1, Folge 2: DER BULLE UND DAS BIEST und Julia Becker on tv & online

Neue Sat.1-Serie, zweite Folge, Kommissar Decker (Jens Atzorn) hat den Drogenkurier-Hund Rocky auf die Seite des Guten gezogen. Das frisch gebackene Dreamteam ermittelt. In „Das Chamäleon” wird die Braut am Hochzeitsmorgen tot aufgefunden - erschlagen vom Schaufelbagger. Mitten in der brandenburgischen Pampa hatte gestern abend noch feucht-fröhlich die Mädelssause stattgefunden. Ein paar alte Freundinnen, darunter auch Jasna (Julia Becker.): Alle hoch zu Ross auf dem Offroad-Laster und Bagger. Jetzt ist der Spaß vorbei. On tv am 14.01. um 20.15 Uhr, online Opens external link in new windowhier. Casting: Ana Davila.

Do 17. Januar 2019

Max Ophüls Preis 2019 is on: Julia Becker im Wettbewerb

Die traute Familienidylle überlebt den Zelturlaub nicht. In der letzten Nacht geschieht etwas, und das schleppen sie nun mit im Gepäck. Eine pubertierende Tochter (Emma Floßmann), ihre Mutter (Julia Becker), der Stiefvater (Till Wonka) und das gemeinsame Baby ringen um ihr Glück. „Nachthall”, entstanden in der Schmiede der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf, läuft im Kurzfilm-Wettbewerb (Programm Nummer 5) des diesjährigen Filmfestivals Max Ophüls Preis (14.-20.01.). Vorstellungen und mehr Infos Opens external link in new windowhier

Do 17. Januar 2019

Julia Becker im Richterstuhl vor der Kamera von RTL´s JENNY - ECHT GERECHT

So nicht, könnte Jennys (Birte Hanusrichter) Devise auch lauten: Alleinerziehend, zwei Kinder, versetzt vom Strafverteidiger. Nur eine kleine Verwechslung später bezieht sie als neue Anwaltsgehilfin ihr Büro in genau dessen Anwaltskanzlei, neuer - entsetzter - Vorgesetzter (August Wittgenstein) inklusive. Für eine Folge der zweiten Staffel übernimmt Julia Becker die Rolle der Strafrichterin Annette Rach: Gegenüber „Jenny”´s permanent mission „Echt gerecht” eine Autorität im Gerichtssaal.  Suki Roessel führt Regie. Besetzung: Lisa von Gitta Uhlig Casting.  

Mi 19. Dezember 2018

Nominiert zum YOUNG ICON

Julia Becker ist in der Kategorie "Culture & Creative" für den "Young Icon Award" nominiert. Schauspielerin, Regisseurin, Drehbuchautorin, Produzentin - Das Multitalent überzeugt mit Power, Kreativität und Leidenschaft. Bis zum 30. Januar darf für sie Opens external link in new windowhier abgestimmt werden. 

Mo 03. Dezember 2018

TV-Tipp 13.11. | RTL | 22.15 Uhr Julia Becker als verzweifelte Mutter in DER LEHRER

„Ich bin vor allem besser im Gehen als im Bleiben“ denkt sich Sandra Balthasar (Julia Becker), nachdem sie mit 19 schwanger wurde und ihr Kind weggegeben hat. Jetzt sucht sie aber doch den Kontakt zu ihrer nun jugendlichen Tochter Franzi (Irina Kurbanova) und schleicht sich in ihre Schule. Kann der Lehrer Stefan Vollmer (Hendrik Duryn) die punkige Problemschülerin mit der überforderten Mutter zusammen bringen?
Regie: Sebastian Sorger | Casting: Clemens Erbach

Mo 12. November 2018

Serientipp | 23.10. | 23.55 Uhr | MDR | Vor 5 Jahren im HAUPTSTADTREVIER

An manche Dinge erinnert man sich gerne zurück: Vor 5 Jahren standen Mirco Reseg und Julia Becker zusammen vor den Krimi-Kameras - der eine als Verdächtiger, die andere in Uniform als Polizistin. Dabei heraus gekommen ist eine spannende Folge für das „Hauptstadtrevier”. Ein bisschen nostalgisch schalten wir also heute Nacht um 23.55 Uhr den MDR ein und sehen uns an, wie man vor 5 Jahren den Ganoven auf die Spur gekommen ist. 
Regie: Bodo Schwarz

Di 23. Oktober 2018
Treffer 1 bis 7 von 24
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-24 Nächste > Letzte >>