Julia Becker
FotosVitaDemoNews
DatenschutzerklärungImpressum

Serientipp | 23.10. | 23.55 Uhr | MDR | Vor 5 Jahren im HAUPTSTADTREVIER

An manche Dinge erinnert man sich gerne zurück: Vor 5 Jahren standen Mirco Reseg und Julia Becker zusammen vor den Krimi-Kameras - der eine als Verdächtiger, die andere in Uniform als Polizistin. Dabei heraus gekommen ist eine spannende Folge für das „Hauptstadtrevier”. Ein bisschen nostalgisch schalten wir also heute Nacht um 23.55 Uhr den MDR ein und sehen uns an, wie man vor 5 Jahren den Ganoven auf die Spur gekommen ist. 
Regie: Bodo Schwarz

Di 23. Oktober 2018

KÄTHE UND ICH und Julia Becker - Sind Drei wirklich einer zuviel?

Biesenthal in Brandenburg. Vor der Kamera unsere Julia Becker, dahinter Regisseur Philipp Osthus. Sie drehen für die neue ARD-Reihe „Käthe und Ich”, in der ein Therapiehund die Traumata seines besten Freundes, den Menschen, bearbeitet. Julia Becker wurde von Bavaria Fiction gleich für die erste Folge gecastet und findet sich in emotional schwierigster Rolle wieder: Als nicht leibliche, dafür umso besorgtere Löwenmutter, die alles für den Erhalt ihrer Familie tut.

Für mehr Infos: https://www.presseportal.de/pm/6694/4062902 .

Mo 15. Oktober 2018

TV-Tipp 18.09. | Sat.1 | 20.15 Uhr: Eine KINDERÜBERRASCHUNG für die werdenden Eltern

Julia (Mira Bartuschek) und Jessi (Lara Mandoki) wurden künstlich befruchtet, doch leider wurden die Embryonen vertauscht und die Vorfreude auf den Nachwuchs erfährt einen gewaltigen Dämpfer: Die Proll Tussi hat das Yuppie-Kind im Bauch und umgekehrt. Während das Akademiker-Pärchen einen Rechtsstreit beginnt, sehen Jessi und Steve (Arnel Taci) den Fauxpas recht locker. Mittendrin steht Julia Becker als Sprechstundenhilfe Sonja. Erste Filmausschnitte gibt es Opens external link in new windowhier.
Regie: Kai Meyer-Ricks | Besetzung: Lisa Stutzky

Di 18. September 2018

Einen Kurzen später - DER BULLE UND DAS BIEST

Im Brandenburgischen hat Julia Becker in der Episodenhauptrolle den zweiten Teil des neuen Sat.1 Krimis abgedreht: „Der Bulle und das Biest” wurde von der Leine gelassen. Als Freundin, Brautjungfer und Befragte und noch dazu PS-stark.. Frauenpower für den frisch ermittelnden Jens Atzorn. 
Regie: Hanno Olerdissen | Casting: Ana Davila

Mo 10. September 2018

Eine ganze Seite in der aktuellen GRAZIA - Julia Becker im Kurzportrait

Wer wissen will, was Julia Becker mit dem weiblichen Thor, einem lila Zeh und den späteren 60ern verbindet, kann darüber mehr erfahren: Julia Becker wird in der aktuellen „Grazia”-Ausgabe mit einem schönen ganzseitigen Interview näher vorgestellt! Jetzt am Kiosk.

Fr 17. August 2018

MAYBE BABY! zum Mitnehmen

Ab sofort kann die Beziehungskomödie „Maybe Baby!“ immer und überall geschaut werden - digital auf VoD: Amazon Video, iTunes, Maxdome, Vodafone/ Kabel Deuschland, Videoload, Sony, Videociety und bald auch auf Google Play. Ab dem 24.08. ist zudem überall die DVD erhältlich. Julia Becker schrieb das Buch, übernahm die Regie und Hauptrolle. In weiteren Rollen: Marc Ben Puch, Christian Natter und Charlotte Crome. Opens external link in new windowHier geht’s zum Trailer.

Di 14. August 2018

TV-Tipp: 21.06. | Arte | 22.55 Uhr DIE HANNAS - Liebeskomödie, die da anfängt, wo andere aufhören

Nachdem „Die Hannas“ 2016 auf dem Filmfest München eine erfolgreiche Premiere feierte, geht es nun mit der Free-TV-Premiere auf Arte weiter. Die Tragikomödie erzählt die Geschichte von Hans (Till Butterbach) und Anna (Anna König): „Die Hannas“, ein ausgeglichenes Langzeitpaar in den eingeschlafenen Dreißigern. Doch die Beziehung wird auf die Probe gestellt, als sie die exzessiven ADHS-Schwestern Kim (Julia Becker) und Nico (Ines Marie Westernströer) kennen lernen und jeweils eine Affäre starten – vom Betrug des anderen ahnt dabei natürlich niemand. Zum Trailer geht es Opens external link in new windowhier.
Regie: Julia C. Kaiser

Do 21. Juni 2018
Treffer 8 bis 14 von 25