Konstanze Dutzi
FotosVitaDemoNews
Impressum

Babylonisches Sprachengewirr: Konstanze Dutzi dreht IT TAKES SO LITTLE (AT) in Slowenien

Ein Kinofilm mal anders: 15 Minuten in einer Einstellung, fünf Hauptrollen auf fünf Sprachen, acht Nationen, über 40 Statisten samt Hund, Hare-Krishnas und Gymnastiktruppe. Und unsere Konstanze Dutzi als kapriziöse Helga. Pressure was on, damit nicht in der 14. Minuten zerstört wird, was alle gemeinsam über dreizehn Minuten Durchlauf aufgebaut haben. Die Geschichte um einen wandernden 100,-€-Schein: Von vor dem Hotel, durchs Haus, hinten raus, durch die Fußgängerzone und wieder zurück. Der Ehrgeiz steckt im bewegten Detail. Regie: Slobodan Maksimović

Fr 24. März 2017

TV-Tipp: 21.01. | ARD | 20.15 Uhr DAS ALTER DER ERDE und das was wenn

Ein Neuanfang vor der eindrucksvollen Kulisse Norwegens gestaltet sich in der guten Ehe mit Bergführer Nils (Felix Vörtler) schwierig. Die Tochter wird erwachsen, ein neuer Horizont bietet sich der in die Sinnkrise geratenden Mutter (Ann-Kathrin Kramer) deshalb noch nicht. Was, wenn sie auf ihre reiferen Tage noch einmal das Babyglück..? Ab vom vorgeschriebenen Weg - so Konstanze Dutzi in der Rolle der doppelten Jungsmutter Erin: eher zurückhaltender Natur, traut sich aber das Abenteuer der love affair und bietet Birthe ehrliche Freundschaft. Auch mit Klaus J. Behrendt, Tilo Prückner, u.a.
Opens external link in new windowHier der ganze Spielfilm. Regie führte Jörg Grünler. Casting: Gitta Uhlig

Sa 21. Januar 2017

Ein gutes Jahr für Serien – ordentlich beim GRIMME-PREIS 2016 abgeräumt

Bei der diesjährigen TV-Preisverleihung dürfen sich gleich mehrere Serien über die begehrte Statue freuen. „Weissensee“ mit Claudia Mehnert und Ferdinand Lehmann erhält u.a. Preise für Annette Hess (Buch), Friedemann Fromm (Buch und Regie) sowie Regina Ziegler und Mark Müller-Kaldenberg (Produktion). „Deutschland 83“ mit Anja Boche und Konstanze Dutzi ist u.a. besonders stolz auf Anna und Jörg Winger (Creator), Edward Berger und Samira Radsi (Regie). Die Verleihung des Grimme-Preises findet am 8. April im Theater Marl statt und wird ab 19:30 Uhr im Livestream und ab 22:35 Uhr im 3sat übertragen.

Do 10. März 2016

DEUTSCHLAND 83 gewinnt die Goldene Kamera 2016

Die RTL-Serie unter der Regie von Samira Radsi wurde als „Beste deutsche Miniserie/Mehrteiler" ausgezeichnet und darf sich über die 25 cm hohe und etwa 900 g schwere Kamera-Statue freuen und das zu recht: horizontal erzählt mit internationalem Look und Spannung in jeder Minute. Zu der attraktiven Besetzung dürfen sich neben Jonas Nay, Maria Schrader und Sylvester Groth auch Anja Boche (Folge: Bold Guard) und Konstanze Dutzi (Folge: Able Archer) zählen.

Besetzung: CMR Casting

Mo 08. Februar 2016

JUPITER AWARD - elf Kategorien, noch bis 20.01. steht die Wahl offen

Deutschlands größter Publikumspreis für TV und Cinema stellt online Filme, Serien, Darsteller/innen, national wie international, zur Wahl durch click-voting: http://www.jupiter-award.de/

Darunter als Nominierte: „Unter der Haut” mit Claudia Mehnert, „Nele in Berlin” mit Henning Kober, „Unterm Radar” mit Ulas Kilic, „Deutschland 83” mit Anja Boche und Konstanze Dutzi!

Mo 18. Januar 2016

TV-Tipp: 17.12. | RTL | 20.15 Uhr DEUTSCHLAND 83 in Doppelfolge

Die Folge „Bold Guard” mit Anja Boche, die Folge „Able Archer” mit Konstanze Dutzi. Der aus der DDR entsandte Junior-Spion (Jonas Nay) gerät tiefer und tiefer in die Untiefen seiner Mission: Sein Weg führt durch Gefahr, politische Interessen, familäre Konflikte jeder Natur. Anja Boche als Lehrerin Luise Strauss und Konstanze Dutzi als Krankenschwester Martina werden Teil der Spannung zwischen Ost und West des kalten Krieges.
Regie: Samira Radsi | Besetzung: CMR Casting

Do 17. Dezember 2015

TV-Tipp: 25.11. | 3Sat | 20.15 Uhr AM ENDE DES SOMMERS zeigen sich auch hässliche Seiten des echten Lebens

Wenn die eigene Geschichte sich anders darstellt als bisher bekannt, werden Vertrauen und belastbar geglaubte Beziehung auf die Probe gestellt: Der heranwachsende Sohn Ben erfährt, dass er das Produkt einer Vergewaltigung war. Als neue alte Vertraute stellt sich in dieser schwierigen Zeit die frühere beste Freundin Gerti (unsere Konstanze Dutzi) heraus. Sie fasst sich ein Herz und schenkt reinen Wein ein, als der Sohn sein Recht auf Wahrheit einfordert, und begegnet auch der schon so lange verdrängenden Mutter Sylvia (Julia Koschitz) mit ehrlichen Worten und konstruktiver Position. Die deutsch-österreichische Koproduktion widmet sich der Auseinandersetzung mit dem Leben.
Regie: Nikolaus Leytner | Besetzung: Nicole Schmied Casting

Mi 25. November 2015
Treffer 1 bis 7 von 42
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 Nächste > Letzte >>