Konstanze Dutzi
FotosVitaDemoNews
DatenschutzerklärungImpressum

TV-Tipp: 11.03. | ARD | 20.15 Uhr: AM ENDE DES SOMMERS - Loyalität vs Wahrheit

Eine Mutter verschweigt, was ein Sohn schon lange hätte wissen sollen. Ben (Thomas Schubert) wird flügge, entdeckt die Freiheit des Erwachsenseins und wird jäh aus dem so euphorischen Lebensgefühl gerissen, als er das Unausgesprochene doch erfährt. Gerti, alias Konstanze Dutzi, ist die Jugendfreundin der Mutter (Julia Koschitz), die im Jetzt zur Konfrontation mit der Vergangenheit wird, und preisgibt, was Ben herausfinden will: Der geliebte Sohn ist das Produkt einer Vergewaltigung. Anders als die schützende Lüge lautete.
Opens external link in new windowHier der ganze Film in der Mediathek.
Regie: Nikolaus Leytner | Besetzung: Nicole Schmied

Di 10. März 2015

TV-Tipp: SOKO DONAU 27.02. | ZDF | 18.05 Uhr: Konstanze Dutzi als Mutter eines Hauptverdächtigen

In der Heimat spielt die Krimi-Folge, in der Konstanze Dutzi erfreulicherweise ihr Österreichisch zum Besten gibt und bedrückenderweise in echte Nöte als Mutter gerät: Ihres jugenlichen Sohnes Freundin wird gemobbt, einer der Anführer wird tot aufgefunden und ihr Sohn gerät unter Verdacht. Stefanie Bucher ist eine anständige Frau, ehrliche Haut und loyale Mutter. Nun muss sie erfahren, dass ihr Sohn tief hinein geriet, um Werte hoch zu halten und sie zwischen Schichtdiensten nicht immer den Durchblick behielt. „Und raus bist du!” titelt die Folge, online Opens external link in new windowhier zu sehen.
Regie: Erhard Riedlsperger | Casting: Nicole Schmied

Fr 27. Februar 2015

Inspired and trained by Clownlehrer Ami Hattab

Was berichtet Konstanze Dutzi von vier Tagen Wien? Zitat: „intensives Präsenztraining, Auffrischung dramaturgischer Gesetze, Struktur einer Szene, viel Improvisation alleine und in Paaren, ungeheuer viel gelacht und gelernt.”
Ja, unsere Konstanze Dutzi wird als Klinikclown Mimi Rizzi (Rote Nasen Clown) in der Praxis stets gefordert und in internationalen Workshops regelmäßig gefördert.

Di 20. Januar 2015

live on stage: ab 12.01. geht es weiter mit TURBINE WILLIAM WIE DIE BIRNE

Seit vielen Jahren ist Konstanze Dutzi Ensemble-Mitglied in der Berilner Improvisations-Theatergruppe: Immer rasant, poetisch, abwechslungsreich, ob komisch oder tragisch. Und niemals geprobt. Aufführungsorte sind das Pfefferberg Theater und die Märchenhütte in Berlin. Alle Termine und Infos hier: http://www.turbinewilliam.de/

So 11. Januar 2015

TV-Tipp: 9.12. | ORF1 | 20.15 Uhr SOKO DONAU im Schulumfeld

Der Tod eines Jungen führt die österreichischen Ermittler an seine Schule - er war Mitglied einer gewaltbereiten Gruppe, ein Mädchen vom Mobbing betroffen: Die „SOKO Donau” folgt den Spuren, die von gesicherten Erkenntnissen vom Handy des Opfers vorgeben: Direkt in den Familienfrieden um unsere Konstanze Dutzi als Mutter Stefanie Bucher. „Und raus bist du” versteht es, Angst im Schüleralltag zu schüren.
Regie: Erhard Riedlsperger | Besetzung: Nicole Schmied

Mo 08. Dezember 2014

Für die neue RTL-Mini-Serie DEUTSCHLAND! vor der Ost-West-Kamera

Deutsch-deutsche Geschichte, 1983: Ein junger Spion, entsandt in den Westen, wird im eskalierenden Streit der beiden deutschen Staaten zum Zünglein an der Waage. Und in diesen Strudel gerät auch Konstanze Dutzi als Krankenschwester Martina und unsere Anja Boche als auf die Barrikaden gehende Lehrerin. Die eine so, die andere anders. Denn das „normale” Leben setzt nie aus.
Regie: Samira Radsi | Besetzung: CMR Casting

Do 06. November 2014

TV-Tipp: ARD | 30.10. | 18.50 Uhr: EIN FALL VON LIEBE und verzagtes Vertrauen

In der Episodenhauptrolle der Guten und Eingeweihten und doch außen vor: Als Lisa Meyer ist Konstanze Dutzi gestandene Mutter und liebende Frau und wähnt sich im Bilde, bis RA Faber (Francis Fulton Smith) juristisch und biologisch aufräumt, ihr Partnerredet und ihr eine ganz neue Perspektive auf die eigene Vertrautheit beschert. „Vater und Sohn”, wie die Folge heißt, in diesem „Fall von Liebe”: eine Gleichung mit zwei Unbekannten.
Regie: Sasche Thiel | Casting: Bo Rosenmüller

Do 30. Oktober 2014