Leonie Parusel
FotosVitaDemoNews
Impressum

Wenn der OPA nochmal PAPA WIRD

Unter der Regie von Markus Herling entsteht in der Hauptstadt eine TV-Komödie für den Sendeplatz „Endlich Freitag im Ersten“. Leonie Parusel übernimmt die Hauptrolle der schwangeren Marie, deren Vater (Ernst Stötzer) auf seine älteren Tage ebenfalls ein ganz besonderes Geschenk erhält und beweist, dass es nie zu spät ist, ein guter Vater zu sein. Mit dabei: Christina Große, Andreas Guenther und Guntbert Warns.
Besetzung: Bünker Casting

Do 03. August 2017

Für die SOKO LEIPZIG auf/am Empfang

Vor der Leipziger Kamera und hinterm Tresen: Leonie Parusel schlüpft gegenüber den „Soko”-Ermittlern in die Rolle der Empfangsdame im schnieken Hotel. Ein bisschen Dienstleisterin, ein bisschen Frontfrau und heimlich auch ein bisschen Informantin. Das unter der Regie von Herwig Fischer und mit Marco Girnth und Melanie Marschke.
Besetzung: CMR Casting

Di 30. Mai 2017

TV-Tipp: 20.10. | ZDF | 20.15 Uhr ZWEI VERLORENE SCHAFE auf der Suche nach dem Glück

Die Kunst ist oft ein hartes Brot, das muss auch Schauspielerin Rebecca (Andrea Sawatzki) erfahren. Doch da flattert ein doppeltes Angebot herein: Die Rolle der Pfarrerin in einem kleinen Kellertheater will übernommen und der echte Pfarrer Thaddäus (Franz Hartwig) soll im Auftrag seines Vaters gecoacht werden. In diesem turbulenten Geschehen beweisen sich Leonie Parusel und Patrick Kalupa als Brautpaar vor dem Pastor, während Thomas Schmuckert mit Andrea Sawatzki Theater spielen und Michael Specht sogar mit ihr zechen darf. Der Opens external link in new windowTrailer gibt davon einen gehaltvollen Eindruck.

Regie: Sylke Enders | Casting: Karimah El-Giamal

Do 20. Oktober 2016

FILMFEST MÜNCHEN: Die Unsrigen beim größten Sommer-Festival

Zum 34. Filmfest in München freuen wir uns mit Leonie Parusel, Michael Specht sowie Thomas Schmuckert und zweifach mit Patrick Kalupa:

Opens external link in new window„Auf Augenhöhe” rudert Patrick Kalupa als Buddy, Ruder-Kollege und Mitstreiter neben Luis Vorbach, Jordan Prentice, Anica Dobra, Sebastian Fräsdorf, u.v.m. Ein Sohn auf der Suche nach dem leiblichen Vater, welcher ganz anders als gedacht.. Opens external link in new windowDer Trailer verrät mehr.
Und in der Komödie Opens external link in new window„Zwei verlorene Schafe” feiern gleich vier Schwanenberg´sche unter der Regie von Sylke Enders Premiere auf der Kinoleinwand: Leonie Parusel, Thomas Schmuckert, Michael Specht und noch einmal Patrick Kalupa. Der Opens external link in new windowTrailer vom Festival des Deutschen FIims verrät von diesem vierfachen Coup nur einen: Michael Specht als Appetitanreger.

Fr 24. Juni 2016

Glaube versetzt nicht immer gleich Berge: DER GERUCH DER SCHAFE aber setzt sich durch

Andrea Sawatzki und Franz Hartwig spielen die Hauptrollen in der ZDF-Komödie: Sie soll coachen, damit er besser zu predigen lernt. Und entlang des sehr steinigen Weges gibt es manche Begegnung mehr: Mit Leonie Parusel als Hippie-Braut, Thomas Schmuckert als Schauspielkollege, Michael Specht als Tresennachbar und Patrick Kalupa als Heiratswiliger stellen sich ihrer jeweiligen Aufgabe.
Regie: Sylke Enders | Besetzung: Karimah El-Giamal

Mo 30. November 2015

Arty auf ARTE am 12.06. um 23.55 Uhr: DER ERLÖSER VON TEMPELHOF mit Leonie Parusel in der Hauptrolle

Wäre es ideal, wenn man das vermeintlich Perfekte ohne Zweifel genießen könnte bzw. was macht das Leben komplett? Bis eben wähnte er sich glücklich, wie Paul (Christoph Bach) an seinem 37. Geburtstag feststellt. Er ist sein eigener Chef, hat eine wunderbare und noch dazu schwangere Ehefrau (Leonie Parusel) und lebt in Berlin. Ein Fremder taucht auf und pflanzt ein kleines Sämchen voller Zweifel, und zack, alles ist anders: Die Frau singt das Ständchen, während er plötzlich zerstörerische und angsteinflösende Stimmen hört.
Regie: Charlotte Roustang | Opens external link in new windowHier die kurze Pitch-Version.

Fr 12. Juni 2015

No holding back: Leonie Parusel zeigt vollen Einsatz für BREAKING POINT

In ihrem Element und doch noch noch mehr als üblich gefordert: Leonie Parusel steht in der Hauptrolle vor der Kamera, gibt körperlich alles und bewegt sich dabei emotional in anderen Sphären. Der Diplomfilm "Breaking Point" widmet sich auf metaphorischer Ebene dem Phänomen der Hysterical Strength - der Fähigkeit von Menschen, in Extremsituationen eine fast schon übermenschliche Kraft zu entwickeln. Der aufwändige Realdreh mit Stunt-Action wird ergänzt durch SFX - besonderes Thema, besondere Entstehung.
Regie: Martin Lapp (AI, Diplom, VFX), Dorian Lebherz & Daniel Titz

 

 

Di 26. Mai 2015
Treffer 1 bis 7 von 24
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-24 Nächste > Letzte >>