Mirco Reseg
FotosVitaDemoNews
Impressum

Iss niemals dort, wo du den Koch geärgert hast – Mirco Reseg & Jutta Fastian im ZDF-Krimi

„Kommissarin Heller” (Lisa Wagner) ermittelt eine Vergewaltigungsserie, als ein Mord an einem namhaften Koch passiert: Ob oder ob nicht vom selben Täter, der ggf. überrumpelt wurde, als er dessen Ehefrau als nächstes Opfer (Karolina Lodyga).. Der mehr wissende Kochkollege ist Mirco Reseg. Jutta Fastian mimt eine gut betuchte, leicht exaltierte und sich wichtig nehmende Frau im Fokus. Die unter die Haut gehende Episode Hitzschlag  - aus der Romanfeder von Silvia Roth – steht auf der ZDF-Mediathek zum Sichten parat.

Regie: Christiane Balthasar | Besetzung: Alexandra Montag/Simone Bär Casting

Mo 17. Juli 2017

TV-Tipp: 08.06. | ARD | 18:50 | IN ALLER FREUNDSCHAFT - DIE JUNGEN ÄRZTE mit Mirco Reseg

Busfahrer Eduard Brink (Mirco Reseg) kann sich die Welt nicht erklären. Eingeliefert in die Notaufnahme, gibt er sich die Schuld an dem Busunglück mit vielen Verletzten. Auch Tina Fresen (Vanessa Jung) soll notoperiert werden. Dass Eddie und sie ein Paar sind, darf in der Klinik niemand wissen. Vor allem nicht Ehefrau Heidi (Katharina Pichler), die plötzlich ihren Mann besuchen kommt. Mirco Reseg hält die jungen Ärzte mit seiner Episodenhauptrolle ganz schön auf Trab. Mehr Infos zur Folge 97 „Bis dass die Zeit uns scheidet” hier.

Casting: Anna-Lena Slater | Regie: Jan Bauer

Do 08. Juni 2017

Mirco Reseg dreht WILSBERG in der Episodenhauptrolle

Privatdetektiv Wilsberg (Leonard Lansink) ist mal wieder dem Verbrechen auf der Spur. Unter der Regie von Thomas Kronthaler dreht Mirco Reseg im Münsterland für eine Episode der ZDF-Krimi-Reihe und stellt sich in der Hauptrolle des Handyladenbesitzers der Polizei nicht nur als Technikkenner dar. Ihm gegenüber stehen u.a. Leonard Lansink, Oliver Korittke und Katrin Bühring.

Casting: Outcast (Antje Wetenkamp)

Mo 08. Mai 2017

Premiere am 6.05.: Oper vs Schauspiel - HERZOG BLAUBARTS BURG & BREMER FREIHEIT

Regisseurin Thirza Bruncken, im Schauspiel bekannt für ihre abgründig-humorvollen Arbeiten, stellt Bela Bartok´s Operneinakter „Herzog Blaubarts Burg” dem bürgerlichen Trauerspiel „Bremer Freiheit” von Rainer Werner Fassbinder gegenüber. Der golde Käfig der in Konventionen gefangenen Liebe stellt sich in der Oper Halle der Freiheit-suchenden Mörderin Geesche Gottfried: Mirco Reseg begegnet den Solisten des Psychothrillers und verhilft gemeinsam mit Susanne Bredehöft, Felicitas Breest und Thorsten Heidel der mörderischen Freiheit zu absurd-frappierendem Leben.

Opens external link in new windowHier alle Infos und Aufführungstermine im Mai und der Teaser mit Mirco Resegs Hauptrolle im Fokus. Premiere: am 6.05. um19.30 Uhr, Großer Saal der Oper Halle.

Fr 05. Mai 2017

Online-Liebe auf Schwedisch: Mirco Reseg in der ZDF-Hauptrolle am 22.03. um 20.15 Uhr

Ein bißchen Küstenluft um die Nase und Anregung vom guten Freund, schon steigt Mirco Reseg als Single Clas Lundgren ins E-Dating ein. Er inseriert, chattet und tüftelt mal auf anderem Terrain - vom Blaumann in die Ausgehklamotte, vom Hafen zum charmant-romantischen Dinner im Restaurant. Inga Lindström verspricht mit „Wer, wenn nicht du” keinesfalls zu viel: Romantik, Liebe und skandinavische Frische inklusive. Einfach mal genießen, Opens external link in new windowhier online.
Regie: Ulli Baumann | auch mit Gedeon Burkhard, Maike Möller-Bornstein, Michael Brandner, Dana Golombek.

Mi 22. März 2017

ab 9.02. | 21.15 Uhr | RTL: Neue Comedy-Serie TRIPLE EX mit Mirco Reseg in der Hauptrolle

Eine Frau, drei Kinder, drei Väter: „Triple Ex” mit Diana Staehly als dreifacher Single-Mum und unserem Mirco Reseg als der eine Ex geht on air. Sie ist noch auf der Suche nach der großen Liebe. Ihre Ex-Männer: Tom (Frank Maier) ist Womanizer, Eugen (Alexander Schubert) verklemmt und Kafi (Mirco Reseg) mittlerweile schwul. Zumindest in der Kindererziehung bleiben sie alle drei engagiert und in ihrem Leben aktuell.
Die neue Comedy-Serie aus der Feder von Tommy Wosch enführt in das moderne Patchwork-Leben der besonders personenreichen Zahl - ab 9.02. immer in Doppelfolge um 21.15 Uhr auf RTL.
Regie: Joseph Orr & Jan-Markus Linhof | Opens external link in new windowTrailer & Opens external link in new windowmore (inkl. ganzer Doppelfolgen)

Do 09. Februar 2017

Premiere in Wien: 2.12. | Mirco Reseg mit DIE STUNDE ZWISCHEN FRAU UND GITARRE

Setz’ jüngstes Werk, das zur Bühnenfassung entwickelt wurde, geht über der Geschichte einer jungen Pflegerin, deren eigene Verrücktheit nur noch von der Realität übertroffen wird, großen Fragen nach: Norm und Abweichung, Wahrheit und Wahnsinn, Intimität und Virtualität. Opens external link in new window„Die Stunde zwischen Frau und Gitarre” spielt «in der prächtigen Schwarz-Weiß-Kopie einer altmodischen Guckkastenbühne mit Soffitten und bürgerlichem Dekor.», so die österreichische Presse über die Premiere im Wiener Werk X. Und: «Eine berauschende Inszenierung ist Regisseurin Thirza Bruncken gelungen.»

Mo 05. Dezember 2016
Treffer 1 bis 7 von 65
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>