Mirco Reseg
FotosVitaDemoNews
Impressum

TV-Tipp: 3.5. | NDR | 22.00 Uhr Von Heilmethoden und Mordpraktiken am TATORT

Ein toter Heilpraktiker, zwei streitlustige Kommissare und drei schweigsame Brüder - Im Tatort-Fall „Das Wunder von Wolbeck” werden auf dem Land schrägste Charaktere aufgefahren. Mitten unter ihnen Mirco Reseg als Gert Krien, Elektroinstallateur in Lederkluft, der mehr an Kurzschlüssen als an Mordkomplotten interessiert ist. Mit ihrer Maulfauhlheit erschweren er und seine Brüder die Ermittlungen zwischen Landluft, Ziege und Rindvieh. 
Regie: Matthias Tiefenbacher

Di 03. Mai 2016

TV-Tipp: 22.4. | ZDF | 21.15 Uhr Schuldfragen und Verluste in LETZTE SPUR BERLIN

Klaas Holbein alias Mirco Reseg ist ohnmächtig vor Trauer um seine kürzlich verstorbene Frau: Krebs im Endstadium, das war chancenlos sagen die Ärzte. Die Hilflosigkeit des Ehemanns schlägt in blanke Wut um. Mirco Reseg mit emotionalen Ausrastern vor den Kommissaren, gefangen in der Fassungslosigkeit über die Unaufhaltsamkeit des Todes.
Regie: Thomas Nennstiel | Besetzung: Dorothee Weyers & Judith Maria Muschalla

Fr 22. April 2016

We are Family: Erste Folge von LUCIE MARSHALL ab sofort online!

Dem Alltag entfliehen und für einen Abend mal wieder als Pärchen das Nachtleben unsicher machen: Für die Eltern Lucie und Marc (Mirco Reseg) eine traumhafte Verlockung, die sie unbedingt in die Tat umsetzen möchten. Aber natürlich kommt alles anders, als man denkt - da hilft es auch nicht, dass Lucies beste Freundin Raffaela (Claudia Mehnert) per Skype mit Rat und Tat zur Seite steht. Ein Leben mit Kindern bleibt eben unberechenbar.
Jeden Montag und Freitag gibt es eine neue Folge der Berliner Webserie!
Regie: Oliver Schmitz

Di 22. März 2016

TV-Tipp: 26.2. | zdf_kultur | 21.05 Uhr: Wenn Olli Dittrich KÖNIG VON DEUTSCHLAND wäre

Gute Filme brauchen Wiederholung: Sehenswert, wie der Durchschnittsbürger Thomas Müller (alias Olli Dittrich) sein spießbürgerliches Unwesen treibt und dabei weder Gag noch Peinlichkeit noch unumstößliche Wahrheit auslässt. Als Bodyguard Kai Licht stolpert Mirco Reseg durch das bizarre Setting und versucht Müller zur Seite zu stehen, als dessen Alltags-Routine mir nichts, dir nichts über Bord geworfen wird. 
Regie: David Dietl | Besetzung: Anja Dihrberg

Do 25. Februar 2016

Premiere: 20.2. | Staatstheater Cottbus: Wer nicht um Einlass bittet, bleibt für immer DRAUSSEN VOR DER TÜR

Kriegsheimkehrer Beckmann scheint sich sehr zu bemühen wieder Anschluss an sein altes Leben zu finden - doch die Welt nach den Bomben ist eine Andere, in der er mit seiner Haltung nicht weit kommt. Der Verwundete fängt an zu fliehen - vor den Trümmern, vor dem Wiederaufbau, vor sich selbst. Mirco Reseg steht auf der Bühne, unter der Regie von Katka Schroth, die Wolfgang Borcherts tiefsinniges Stück mit einer radikalen Inszenierung zum Äußersten führt.

Sa 20. Februar 2016

Wenn Teamarbeit groß geschrieben wird: Wer bekommt den FAIR FILM AWARD 2016?

Niedrige Gagen, lange Arbeitszeiten, fehlende Kommunikation, gestresste Atmosphäre: Nicht selten tragen Berichte von Filmsets solche Überschriften. Nur gut, dass der Verband „Die Filmschaffenden e.v.” einen Anreiz bietet, genau das positive Gegenteil zu schaffen. Wer nicht nur den Erfolg, sondern auch sein Team im Blick hat, wird mit dem „Fair Film Award” ausgezeichnet - Unter den nominierten Produktionen sind dieses Jahr auch der Kinofilm „SMS für Dich”, in dem Tobias Kasimirowicz, und die ZDF-Serie „Dr. Klein”, für die Gabriel Merz und Mirco Reseg vor der Kamera standen(en). In Anwesenheit von Regisseuren wie Axel Ranisch wird am 13. Februar zur Berlinale der Gewinner gekürt.

Fr 12. Februar 2016

Das Leben von LUCIE MARSHALL: Webserie mit Claudia Mehnert und Mirco Reseg

Wer Kinder hat, braucht viel Geduld, Nerven aus Stahl und eine gute Haftpflichtversicherung. Die Berlinerin Tanya Neufeldt bloggt sich seit Jahren unter ihrem Alias Lucie Marshall die Elternfreuden und -sorgen von der Seele. Die von ihr erlebten Alltagsgeschichten werden nun mit Hilfe des mehrfach ausgezeichneten Regisseurs Oliver Schmitz in eine Webserie verwandelt. Mirco Reseg als Ehemann Marc und Claudia Mehnert als beste Freundin Raffaella bereichern den Cast.

Fr 05. Februar 2016