Sabine Lorenz
FotosVitaDemoNews
Impressum

In Baden-Württemberg fliegen die Fetzen und Sabine Lorenz backt die Haupt-Rolle

Die erfolgreiche SWR-Serie „Laible und Frisch” wird cineastisch fortgesetzt. Für den Kinospielfilm „Do goht dr Doig” steht Sabine von Lorenz als antagonistische Sahneschnitte Kassandra von Ohndorf an der Seite von Manfred Frisch (Simon Licht) vor der Kamera. Unter der Regie von Michael Rösel dreht die Schwabenlandfilm gemeinsam mit dem SWR diese schwäbische Komödie um zwei verfeindete Bäcker und ihre Brötchen.
Casting: Manolya Mutlu

Mi 07. Juni 2017

Premiere am 20.01.: Sabine Lorenz solo vor ausverkauftem Haus

Am beschaulichen Bodensee im Stadttheater Lindau wird es rau - auf der Bühne gibt Sabine Lorenz im Monologstück „Ismene, Schwester von..” alle Intensivät, Power und Muße drein. In Memoriam könnte an die griechische Tragödie angeknüpft werden, Sabine Lorenz stellt sich dem Schicksal ihrer Figur Ismene aber anders: Sie kehrt zurück, im Monolog von Autorin Lot Vekemans, um sich endlich aus dem Schicksal ihres Schattendaseins zu befreien - im Hier und Heute bricht sie mit dem langen Schweigen der Geschichte.
Opens external link in new windowHier die Empfehlung von Kultur Lindau zu Sabine Lorenz´ moderner Begegnung der griechischen Tragödie in Jürgen Widmer´s Inszenierung.

Fr 20. Januar 2017

TV-Tipp: 17.01.|ARD|18.50h WAPO BODENSEE - neue Serie, 1. Folge, Sabine Lorenz als Gallionsfigur

Eine Jacht treibt führerlos auf dem Wasser, der Eigentümer des „Geisterschiff” wird tot am Ufer gefunden, verdächtig ist mancher in seinem Umfeld: Denn nur Freunde hatte er nicht. Auch seine Geschäftspartner Anja und Manfred Görlinger, gespielt von Sabine Lorenz und Thorsten Nindel) hegten Groll gegen den Hallodri - seine Schulden machten den Feinkostladeninhabern keinen Spaß. Ihre Köstlichkeiten kosten und sollten unbefleckt munden. Die „WaPo”-Kommissare der neuen ARD-Serie (Simon Werdelis, Floriane Daniel, Ole Puppe) ermitteln am und um und im „Bodensee”.
Regie: Raoul W. Heimrich | Casting: Christiane Rölli

Di 17. Januar 2017

Ab 15.10. bei den Weilheimer Festspielen: DIE FRAUEN VON TROJA – DER UNTERGANG

Im Jahre 415 v. Chr.: Die Tragödie „Die Troerinnen” von Euripides wird uraufgeführt. Sie erzählt, welches Schicksal die Kriegshelden der großen griechischen Sagen den Frauen ihrer Feinde zudachten. 2016 n. Chr.: In der Übersetzung von Walter Jens wird jenes, nach wie vor brandaktuelle Stück, unter dem Titel „Die Frauen von Troja” auf die Bühne gebracht. Als Andromache, der Witwe des Hektor, muss Sabine Lorenz darin nach dem Kampf um Troja dem Sohn des Achill Folge leisten.

Regie: Yvonne Brosch und Miriam Gniwotta

Sa 15. Oktober 2016

TV-Tipp: 20.09. | ZDF | 19:25 Uhr DIE ROSENHEIM-COPS auf dem Trockenen & Sabine Lorenz upper class

Sabine Lorenz als Stephanie von Preitz, Besitzerin eines Anwesens, in dessen leeren Pool der Mieter tot aufgefunden wird. Ganz klar: „Mit Wasser wär' das nicht passiert”. Verdächtig zeigen sich den „Rosenheim-Cops” nicht nur der den Pumpenschlüssel besitzende Gärtner und ein mit dem Opfer konkurrierender Freerunner, sondern eben auch das Ehepaar von Preitz, das nicht nur als Vermieter mit dem Getöteten verbandelt war. Die ganze Folge und deren Auflösung Opens external link in new windowhier in der Mediathek des ZDF.
Casting: DreamTeam Munich

Di 20. September 2016

WAPO BODENSEE: Kaltstart in die Serienrolle

Sabine Lorenz ist nicht zimperlich, mit einem Sprung in den großen See stürzt sie sich in ihre Krimirolle: Für die neue ARD-Serie „Wasserschutzpolizei Bodensee” steht sie u.a. in Konstanz und an weiteren Bodensee-Schauplätzen vor der Kamera. Ihre Spezialität sind Spezialitäten: Sie betreibt mit ihrem Ehemann einen Feinkostladen und versteht es, die Kommissare (Simon Werdelis, Floriane Daniel, Ole Puppe) mit ausgewählten Köstlichkeiten zu verführen.
Regie: Raoul W. Heimrich | Besetzung: Christiane Rölli

Fr 22. Juli 2016

TV-Tipp: 4.06. | ARD | 18.50 Uhr Die KUHFLÜSTERIN kehrt zurück

Jeden Samstag ab 4.06.2016 wird „Die Kuhflüsterin” (gespielt von Cordula Stratmann) um 18.50 Uhr auf ARD wieder Hand anlegen. Da die Tierheilpraktikerin sich undercover auch gern auch mal an den guten Nachbarn ausprobiert, ist die Ordnungsbeamtin  Edith Merkes nie weit: Sabine Lorenz verkörpert diese pedantische und latent unangenehme und doch nach Liebe suchende Paragraphenreiterin mit etwas verschüttetem Herz, auf Zack und voller Power - durch alle acht Folgen. Opens external link in new windowHier geht es zur Online-Mediathek.
Regie: Ulli Baumann | Casting: Die Besetzer

Fr 03. Juni 2016
Treffer 1 bis 7 von 23
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-23 Nächste > Letzte >>