Sabine Lorenz
FotosVitaDemoNews
DatenschutzerklärungImpressum

TV-Tipp: 19.08. | ARD | 18.50 Uhr HUBERT UND STALLER und Sabine Lorenz und die Kaffeefahrten

Im beschaulichen Wolfratshausen wird vor den Augen von Hubert und Staller (Tramitz & von Lüttichau) ein Mann überfahren. Mord? Unter dem Titel „Eine todsichere Masche“ leitet der Revierleiter die Untersuchungen aus dem Krankenhausbett. Die Spur führt schnell zum Busunternehmer Schreiber und seiner Frau Inge: Das ist Sabine Lorenz in der Rolle der so glaubwürdigen Gattin – doch wer würde vermuten, dass scheinbar harmlos wirkende Kaffeefahrten der Tarnung ganz anderer Machenschaften dienen.

Regie: Werner Siebert | Besetzung: Silke Fintelmann

Mi 19. August 2015

TV-Tipp: 10.07. | 18.50 Uhr | ARD: nächste Folgen von DIE KUHFLÜSTERIN - auch mit Mirco Reseg

In „Die Laus” wird es ungemütlich - ganz besonders für Mirco Reseg. Das Intro in diese Folge mit ihm als Enno Lahrich lässt tief blicken und im Verborgenen (be)handeln. Was „Die Kuhflüsterin” (Cordula Stratmann) nicht darf, wird eben allseits gebraucht. Opens external link in new windowHier direkt zu sehen. Die Ordnungsamt-Chefin wäre zu gern Zeugin dieser Grenzüberschreitung. Edith Merkes alias unsere Sabine Lorenz lauert ja nur darauf, dass die Tierheilpraktikerin mit ihren Händen am Mensch diagnostiziert und behandelt: Sie (Sabine Lorenz), die pedantische, spaßbefreite und alles andere als großzügige Edith, die verbeamtete Paragraphenreiterin, bleibt hinterher - ebenso, indes anders motiviert auch dem smarten Nachbarn (Simon Böer).
Regie: Ulli Baumann | Casting: Die Besetzer

Mo 13. Juli 2015

Serienstart: 3.07. | ARD | 18.50 Uhr DIE KUHFLÜSTERIN und Edith Merkes (durchgehende Hauptrolle) ist los!

Als herrlich pedantische, anstrengend bemühte und doch auch von Emotionen heimsuchbare Ordnungsamtschefin Edith Merkes bringt unsere Sabine Lorenz skurril-lustige Farbe in das idyllische Örtchen Oberbreitbach. Genau dort lässt sich „Die Kuhflüsterin” (Cordula Stratmann) in der neuen WDR/ARD-Serie nieder - sehr zum Ärger der guten Paragraphenreiterin Merkes, die mit kreativen Anzeigen versucht, dem alternativen Heil-Wirken dieser Belinda Einhalt zu gebieten. Nur im Chor singt Edith (Sabine Lorenz) plötzlich per du mit ihren Mitbürger/innen - auf Augenhöhe und nonchalant(e). Absurd und faszinierend zugleich, wie sie gern auf Stöckelschuhen den Ort begeht, ihre Kollegin zur Loyalität nötigt, indes für das Objekt ihrer Begierde (Simon Boer) sogar den strengen Dutt löst. 
Regie: Ulli Baumann  | Casting: Die Besetzer

Jeden Freitag ab 3.07.2015 mit Doppelfolge um 18.50 Uhr auf ARD zu genießen!
Opens external link in new windowDer Serien-Teaser stimmt ein.
Und das Opens external link in new windowInterview mit Sabine Lorenz gibt Einblicke in den Dreh, ihre Rolle und Privates!

Fr 03. Juli 2015

LEOPARDENBLUES gegen den alltäglichen Existenz-Kampf

Als Kammerspiel im Tante-Emma-Laden mit musikalischem Höhepunkt realisiert die Hochschule für Film und Fernsehen in München den "Leopardenblues": Sabine Lorenz als eine der wenigen handelnden Figuren. Die Gattin eines Versicherungsmaklers, Frau Wittgen, fühlt sich unterfordert und beschließt für das hochgestochene Amt der Bürgermeisterin zu kandidieren. Bei der Begegnung mit der Ladenbesitzerin Ritta prallen zwei Welten aufeinander und Konfliktpotenzial bahnt sich seinen Weg.

Regie: Benedict Pottgießer

Di 30. Juni 2015

TV-Tipp: 9.05. | ZDF | 20.15 Uhr: Die Autorität im weißen Kittel in UNTER VERDACHT

In der ZDF-Reihe „Unter Verdacht” wird sich grundsätzlich an schwierige Themen herangetraut, auch dieses Mal engagiert sich Senta Berger als Kriminalrätin Dr. Prohacek sensibel, klug und intuitiv um Klärung am Puls der Zeit: Ein Pflegemissbrauchsfall. Die Ärztin in der Klinik ist unsere Sabine Lorenz, souverän, klar und unaufgeregt. Auch ohne Verfolgungsjagden und Schießereien, aber doch nicht ohne eine Toten kommt dieser bereits auf Arte ausgestrahlte, sehr gut zensierte Krimi aus.
Regie: Andreas Herzog | Casting: Daniela Tolkien

Fr 08. Mai 2015

Kinostart: MARA UND DER FEUERBRINGER mit Sabine Lorenz auf spiritueller Welle

Das Fantasy-Abenteuer über das hellsichtiges Mädchen Mara (Lilian Prent), das die Welt vor der Götterdämmerung bewahren soll, bietet viele Spezialeffekte und unserer Sabine Lorenz die Plattform, sich im öko-exotischen Licht zu präsentieren: Maras Mutter, gespielt von Esther Schweins, belegt bei ihr Baumsprechseminare. Gemeinsam haben sie das Eso-Sein - Sabine Lorenz als Frau Stapler-Weizgau ist in wallenden Gewändern im Namen der Natur befähigt, die Kraft der Bäume aufs Intensivste näher zu bringen und damit neue Energien zu entfachen.
Auch mit: Jan-Josef Liefers, Christoph Maria Herbst und Eva Habermann.
Regie: Tommy Krappweis | Casting: Daniela Tolkien

Do 02. April 2015

TV-Tipp: 13.03. | Arte | 20.15 Uhr UNTER VERDACHT - Grauzone

Mit Sabine Lorenz in der Ärztin-Rolle behandelt diese Krimi-Episode der Reihe „Unter Verdacht” einen Fall des Pflegemissbrauchs. Von Andreas Herzog inszeniert, kommt dieser Krimi ohne die üblichen Versatzstücke des Krimi-Genres aus: Keine Verfolgungsjagden, keine Schießerei, dafür einer Eva-Maria Prohacek (Senta Berger) mit gesundem Gespür und sicherer Intuition. Der Bruder eines Polizeibeamten kommt auf mysteriöse Weise ums Leben: Ein Pflegedienst, der sich auf die Versorgung von alten Menschen mit Migrationshintergrund spezialisiert hat, gerät in den Fokus.
Besetzung: Daniela Tolkien

Fr 13. März 2015
Treffer 22 bis 28 von 30