Sara Fazilat
FotosVitaDemoNews
Impressum

TV-Tipp: 17.12. | ARD | 20.15 Uhr DIE FÜCHSIN nimmt ihre erste Spur auf

Eine zurückgezogene ältere Dame mit messerscharfem Verstand entpuppt sich als ehemalige DDR-Spionin, die heute in Düsseldorf lebt und wenig Kontakte pflegt. Dennoch begegnet ihr im privaten Umfeld ein Mord und ein ehemaliger Kollege (Torsten Michaelis). „Die Füchsin” (Lina Wendel) kann was, und schnell nimmt ein inoffizielles Team um die unverhoffte Privatdetektivin die Arbeit auf. Darin auch die Hackerin Saida (Sara Fazilat): Mit pinker Kleidung, Modeschmuck und Computer-Crack-Knowhow.
Tittelbach Opens external link in new windowliefert und kommentiert in der positiven Beschau auch Sara Fazilat als Youssefs (Karim Cherif) Nichte.
Regie: Samira Radsi | Casting: Dorothee Weyers & Judith Maria Muschalla

Mi 16. Dezember 2015

Die Antwort auf die Problemkiez-Frage: DIMITRIOS SCHULZE

Ein ARD-Reihen-Pilot wird zum Leben erweckt: Im Jungbusch, Mannheims härterem Pflaster, agiert ein trickreicher Advokat. „Dimitrios Schulze” aka Adam Bousdoukos. Er kennt seine Hood, ist mit seinen griechischen Wurzeln selbst multi-kulti und setzt jedes Mandat kompromisslos gegen alle Widersacher durch. Assistentin im Büro dieses Gerechtigkeitsfanatikers ist Sara Fazilat. Aishe´s Kopftuch täuscht nicht darüber hinweg, dass auch sie nicht leicht umzupusten ist. Auch mit Kida Khordr Ramadan als Polizist.
Regie: Cüneyt Kaya | Besetzung: Marion Haack

Mo 07. Dezember 2015

Wir sagen Ja: EINFACH ROSA mit Sara Fazilat in durchgehender Hauptrolle

Meral ist eine echte Type: Sie trägt ihr großes Herz am rechten Fleck und auch auf der Zunge, ist zupackend und von gehörigem Kaliber. Für diese durchgehende Hauptrolle wurde Sara Fazilat vortrefflich entdeckt: Verschiedenerer Couleur könnten sie nicht sein, doch Rosa (Alexandra Neldel) sichert sich Meral als neue Gefährtin, Assistentin und Freundin mit Würze! Die zweite Episode („Wolken über Kappstadt“) ist Freitagabend um 20:15 Uhr auf ARD oder Opens external link in new windowhier zu sehen.
Regie: Michael Karen | Casting: Tina Böckenhauer

Fr 06. November 2015

TV-Start der neuen ARD-Reihe: 30.10. | 20.15 Uhr EINFACH ROSA - mit Sara Fazilat in durchgehender Hauptrolle

In der neuen ARD-Freitagabend-Reihe „Einfach Rosa” gehen zwei Hochzeitsplanerinnen mit viel Individualiät und ihrer persönlichen Note ans Werk: Rosa, von ihrer Mutter (Petra Kelling) benannt nach der Revolutionärin Rosa Luxemburg, wird gespielt von Alexandra Neldel. Mit ihr im ungleichen Weddingplanning-Duo arbeitet Meral, unsere Sara Fazilat. Sie besticht vor allem durch ihr freches authentisches Mundwerk; Meral zur resoluten Freundin und Geschäftspartnerin zu haben, ist Rosas Glück - vielleicht ja aber auf Dauer nicht ihr einziges! Epsiode für Episode gestalten sie das wie um das ja: Proaktiv, sensibel und herzhaft.
Hier der Opens external link in new windowTrailer mit Saras Bleifuß und hier die Opens external link in new windowSendeankündigung mit Saras high fidelity.
Regie: Holger Haase | Casting: Tina Böckenhauer

Do 29. Oktober 2015

Das GROßSTADTREVIER und das Wettbüro: Sara Fazilat auf der Reeperbahn

Vor der Hamburger Kamera steht Sara Fazilat für das ARD-„Großstadtrevier” kaugummikauend ihre Frau: Als Angestellte im Wettbüro erfährt sie ungeahnte Aufmerksamkeit, nachdem in ihrer Schicht ein Überfall passierte. Sie hat die Nägel schön und genießt mit den Kollegen vom 14. Revier den Dreh für die Folge „Glück im Spiel” im Kiez von St. Pauli.
Regie: Jan Ruzicka | Besetzung: Marion Haack

Di 13. Oktober 2015

TV-Tipp: 11.08. | 22.45 Uhr | ARD: Der Kinofilm PUPPE mit Sara Fazilat in renitenter Hauptrolle

90 Minuten herausfordernder Resozialisierung und sozialen Zündstoffs: Die 16jährige Jugendliche Anna (Anke Retzlaff) hat bereits einige Leben auf der Straße, samt Drogen, Prostitution und Kriminalität, hinter sich, als sie auf dem Hof der Erzieherin Geena (Corinna Harfouch) in den Schweizer Bergen ein neues Zuhause finden soll. Dort trifft sie auf Magenta (unsere Sara Fazilat) und manch andere Komplikation, die von heiler Welt weit entfernt liegt. Sara Fazilat zeigt in ihrer derben Hauptrolle, wie sensibel ein Mensch hinter der groben Außenwirkung sein kann und dass Kaputtsein viele Farben hat.
Regie: Sebastian Kutzli

Mo 10. August 2015

ROSA - Die Hochzeitsplanerinnen, alias Sara Fazilat & Alexandra Neldel, gehen in die vierte Runde

In der Hauptrolle Meral steht unsere Sara Fazilat auch im vierten Teil der neuen ARD-Reihe ihrer Kollegin und Freundin „Rosa” (Alexandra Neldel) stets zur Seite: Mit Rat und Tat und ehrlichen Worten. Um kein Planen verlegen, an die Liebe glaubend und neuerdings um eine eigene Leidenschaft bemüht - so schmeißt sich Sara Fazilat in dieser Episoden unter der Regie von Michael Karen in das wedding-planner-Vergnügen vor der Berliner Kamera.
Saras Besetzung ab 1. Episode: Tina Böckenhauer Casting

Do 06. August 2015
Treffer 22 bis 28 von 34