Ulas Kilic
FotosVitaDemoNews
DatenschutzerklärungImpressum

Jetzt im Kino: KÖNIG VON DEUTSCHLAND

Mt Olli Dittrich als der „König von Deutschland”, Veronika Ferres als seine Ehefrau und unserem Mirco Reseg und Ulas Kilic wird David Dietls Kinodebüt ab Donnerstag, 29.08.2013, das deutsche Kinopublikum tragisch-komisch beehren. Herrlich durchschnittlich und ganz besonders mittelmäßig ist die Hauptfigur Thomas Müller, denn um ihn geht es.Hier der Opens external link in new windowTrailer.
Casting: Anja Dihrberg

Mi 04. September 2013

FILMFEST MÜNCHEN 2013: Wenn schon, denn schon

Lars Beckers „Unter Feinden” mit Ulas Kilic läuft in der Reihe Neues Deutsches Fernsehen (Premiere: 2.07., 19 Uhr). Und David Dietls „König von Deutschland” mit Mirco Reseg und auch Ulas Kilic präsentiert sich mehrmals in der Reihe Neues Deutsches Kino (Premiere: 3.07., 20 Uhr).
Mirco Reseg ist zudem Jurymitglied beim Festival der Self Made Shorties. Und Marian Meder, Christian A. Koch, Oliver Zgorelec sowie Jutta Fastian haben jeweils mit ihrem 2minütigen self made Shorty zum diesjährigen Festival beigetragen.

So 30. Juni 2013

Gegen die Konkurrenz - gefährlich hannöversch zum Win

Am 12. Juni hieß es in Hannover wieder „Und bitte!”: Unter der Regie von Motte Jansen präsentierten sich nach diesem Startschuss drei Kurzfilme dem kritischen Publikum, die dann den Gewinnerfilm entschieden. „ATTENTAT RELOADED” mit unserem Ulas Kilic in der Hauptrolle machte das Rennen und sicherte den 1. Platz im Juni. 

Mo 17. Juni 2013

Jetzt im Kino: 5 JAHRE LEBEN

Nicht nur mit Sascha Alexander Gersak in der Hauptrolle des Murat Kurnaz, sondern auch mit Ulas Kilic in der kleinen feinen Rolle des Imam Ali ist Stefan Schaller´s Kinofilm "5 Jahre Leben" jetzt in den Kinos zu sehen. 1725 Tage unschuldig im Internierungslager Guntanamo, ein Zweikampf zwischen dem Gefangenen und einem amerikanischem Verhörexperten (Ben Miles) - mit Rückblenden.

Do 23. Mai 2013

Awards und Challenges - geballte Festivalbeteiligung von Ulas

Gleich nachdem das Drama „Fünf Jahre Leben” beim Max Ophüls Festival sowohl den Interfilm-Preis abräumte als auch die Jugendjury als Gewinner überzeugte, wirft sich Ulas Kilic motiviert und unter verschärften Bedingungen ins nächste Rennen: 99Fire-Films-Awards. In 99 Stunden muss ein 99 Sekunden-Film gedreht, geschnitten und fertig gestellt werden! Unter der Regie von Roman Meyer-Paulino stellt sich Ulas in der Hauptrolle Kadir der Herausforderung. Am 11. Februar werden die besten 9 Filme von der Jury, in der u.a Kostja Ullmann, Bettina Zimmermann, Ursula Karven und Marco Kreuzpaintner sitzen, bekannt gemacht.

Fr 01. Februar 2013

34. MAX OPHÜLS PREIS und SCHWANENBERG III

Der 90-Minüter „Fünf Jahre Leben” ist eine der Produktionen im „Wettbewerb Langfilm”, die nachdenklich macht. Das Projekt befasst sich mit dem Afghanistankrieg, der Taliban und dem umstrittenen Gefängnis Guantanamo Bay. Ulas Kilic kann in seiner Rolle Ali diesen Themen auch nicht aus dem Weg gehen, da sein Freund Murat Kurnaz unschuldig in Guantanmo inhaftiert wird. Das mit dem Thomas Strittmatter Preis ausgezeichnete Drehbuch und die internationale Besetzung versprechen am 23. Januar um 19 Uhr eine spannende Premiere.
Regie: Stefan Schaller | Besetzung: Eva Vollmar Casting
--> Vorführtermine und Infos

Mo 21. Januar 2013

UNTER FEINDEN in Hamburg

Im Norden wird es dramatisch: Unser Ulas Kilic steht unter der Regie von Lars Becker in der Rolle des gebeutelten Vaters eines Kleindealers für das Krimidrama „Unter Feinden” vor der Kamera. Als Friseurmeister Ergün Aslan sorgt er sich um seinen Sohn, der aus dem Teufelskreis aus Drogen und Gangs nicht mehr herausfindet. Ulas dreht für den ZDF-Film an der Seite von Nicholas Ofczarek, Fritz Karl und Birgit Minichmayr.
Besetzung: Sandra Köppe (Network Movie)

Do 06. Dezember 2012