DatenschutzerklärungImpressum

Virtual Reality Installation von einem sehr realen historischen Moment: DER SPRUNG

Mirco Reseg und David Bredin ausnahmsweise nicht auf der Kinoleinwand oder dem Fernsehbildschirm, sondern im Deutschen Historischen Museum in Berlin. Im VR-Projekt der Liquid Blues Production wird ein unglaublicher Moment des Mauerbaus filmisch reanimiert: Der junge Polizist Schumann entscheidet sich 1961 für den „Sprung in die Freiheit” von Ost nach West und wird damit zur Legende. Die Opens external link in new windowTagesthemen erklärt Einzelheiten und Hintergründe. Darin Mirco Reseg als West-Berliner Polizist Heinze & David Bredin als Paul Gützow.
Regie: Boris Hars-Tschachotin 

Montag, 15. März 2021