DatenschutzerklärungImpressum

Premiere in Heidelberg: MARIA MAGDA mit Sandra Schreiber

Im dritten Stück von Svenja Viola Bungarten trifft Horror auf Diskurs: Maria, Magda & Hildie - drei junge Frauen in einem katholischen Internat für schwer erziehbare Mädchen, irgendwo im tiefen deutschen Wald. Ein Ort gemacht für Albträume: Hexenkinder, Nonnen im 13er-Pack und Gott höchstpersönlich spuken durch die Gehirne der Mädchen. Sandra Schreiber als Hildie - krass, düster und feministisch. Mit der Premiere am 29.04. eröffnet „Maria Magda” den Heidelberger Stückemarkt. Opens external link in new windowHier mit Bühneneindrücken.

Freitag, 29. April 2022