DatenschutzerklärungImpressum

Social Spot MACH MAL mit Jona Hansen

Intensive Bilder, strapazierende Plattitüden, Langsamkeit und fehlenden Farben. Der Film geht unter die Haut. „Depression ist eine Krankheit, behandeln wir sie auch so.” Für dieses Statement hat Jona Hansen mitgemacht! Hier zur Beschau und zum Teilen des beeindruckenden Filmkunstwerks: Opens external link in new windowMach mal.
Regie: Christoph Amort | Besetzung: Tröber Casting

Dienstag, 03. Mai 2022