Claudia Mehnert
News
DatenschutzerklärungImpressum

TV-Tipp: 19.05. | ARD | 21 Uhr: Als Lehrerin und Arztliebe in Sachsenklinik-Doppelfunktion

In der Folge „Ein harter Schnitt” behandeln die Ärzte in der Sachsenklinik die neuen Fälle: Derweil überrascht bei Dr. Stein (Bernhard Bettermann) zu Hause die Tochter mit Abi-Abbrech-Entscheidung vor der mündlichen Chemieprüfung. Diplomatie oder Strenge? Claudia Mehnert in ihrer durchgehenden Rolle Antonia Bach, ihres Zeichens Maries Chemie-Lehrerin und Lebenspartnerin des Herrn Vater, bietet, wie immer zuverlässig, fachliches Knowhow und ihre pädagogische wie auch plausible Paroli - in erster Reihe und zwischen den Stühlen. 
Besetzung: Ines Rahn und Katharina Foelsch (Saxonia Media)

Di 19. Mai 2015

Claudia Mehnert visiert das Dreh-Finale von PLATONOW per Kimme und Korn

Die aufwändige, von Thomas Wendrich zeitgenössisch übersetzte, 3Sat-Verfilmung von Tschechow´s „Platonow” bedeutet viele Extreme: Die sozial-politischen Hintergründe der Figuren, unerfüllte Sehnsüchte, Liebe, Verrat und eine Anna Weber (Claudia Mehnert) mit zuverlässig ironischer Weltsicht - vermeintlich ohne Werte und Ideale. Der Dreh auf dem Gut in Brandenburg, auch mit Franziska Petri, Stephan Grossmann, Florian Bartholomäi, Hannes Wegener, Michael Kind, u.v.m., unter der Regie von Andreas Morell nähert sich dem Ende.

Mi 06. Mai 2015

TV-Tipp: 1.05. | ZDF info | Claudia Mehnert persönlich: über ihre DDR-Kindheit & -Jugend

Claudia Mehnert ist in Rochlitz geboren und in Erfurt aufgewachsen. Für die Doku-Reihe „Das Leben im geteilten Deutschland” stand sie - erinnernd, leidenschaftlich und unverblümt, wie sie ist - Rede und Antwort über ihre Kindheit und Jugend im damaligen Osten unseres Landes. Als Ostler oder Westler ebenfalls beitragend: Matthias Platzeck, Erika Berger, Roger Willemsen, Smudo u.a.
Die Doku-Reihe „Leben im geteilten Deutschland” widmet sich mit Originalmaterialien und Zeitzeugen-Berichten der Frage, wie es sich wirklich lebte in 40 Jahren deutscher Teilung. Freizeit, Alltag, Reisen, Konsum, Beruf und viele Themen mehr in der DDR und in der BRD.

ZDF info | 1.05. | 20.15 Uhr: Trabbi und Käfer
ZDF info | 1.05. | 21 Uhr: Balaton oder Ballermann
ZDF info | 2.05. | 0:40 Uhr: Plattenbau oder Reihenhaus
ZDF info | 2.05. | 1:25 Uhr: Schwarzer Kanal oder Bild

Do 30. April 2015

PLATONOW: Alles oder nichts. Claudia Mehnert in der Hauptrolle der (vor-)revolutionören Anna

Andreas Morell verfilmt eine zeitgenössische Adaption von Anton Tschechow´s „Platonow”: Gemeinsam mit Claudia Mehnert stehen für diese 3Sat-Produktion Franziska Petri, Stephan Grossmann, Florian Bartholomäi, Hannes Wegener, Michael Kind, u.v.m. vor der brandenburgischen Kamera. Ein großes Fest, Verstrickungen und Männer wie Frauen, die Sehnsucht nach Veränderung in sich tragen. Claudia Mehnert ist Anna Weber an der Seite vom idealistischen Ralf (Robert Besta) und gehört zu dieser fein-verkommenen Gesellschaft, ohne zu sein wie viele - ironisch aufs Leben schauend weiß sie allem die Prise gewissen Extras zu verabreichen.
Die Presse schreibt und zitiert Opens external link in new windowso.

Mo 20. April 2015

TV-Tipp: 17.03. | ARD | 21 Uhr Claudia Mehnert IN ALLER FREUNDSCHAFT

Eine weitere IAF-Folge mit Claudia Mehnert in der Rolle der Lehrerin für die jüngeren Langzeitpatienten wird am heutigen Dienstag ausgestrahlt: Antonia Bach ist die Freundin des beliebten Dr. Martin Stein und sorgt in der Sachsenklinik dafür, dass die Kinder auf Station in Chemie und Erdkunde nicht den Anschluss verlieren. In der Folge "Heureka!" leidet ein früherer Kollege an Schmerz und Depression, derer sich Dr. Elena Eichhorn annimmt - ihm gewährt sie engagierte Hilfe, während sie (als Ex) der Neuen (Antonia Bach aka Claudia Mehnert) wenig Aussicht auf atmosphärische Besserung bietet. Opens external link in new windowTrailer.
Besetzung: Ines Rahn & Katharina Foelsch (Saxonia Media)

Di 17. März 2015

TV-Tipp: 26.02. | RTL | 20.15 Uhr: DER LEHRER mit Claudia Mehnert in Aufruhr

Mit nachdrücklichem Tête-à-Tête unter der Folgen-Überschrift „Deine DNS, dein Job!” versteht es Claudia Mehnert als Mutter mit Mission dem suspendierten und verkaterten „Lehrer” die Morgen-Petersilie zu verhageln. Die Ex ist nicht nur die Ex, sondern hat für immer etwas mit dem Lehrer gemeinsam: Der Sohn ist tatsächlich auch seiner. Claudia Mehnert tritt daher als Simone wieder neu aufs Tableau: Der Vater soll gern seine Verantwortung ausfüllen und ihr dabei helfen, den nestflüchtenden Sohn auf den "richtigen Weg" zu bringen aka von seinem gewählten Weg abzubringen.
Regie: Nico Zingelmann

Do 26. Februar 2015

TV-Tipp: 31.01. | ARD | 20.15 Uhr SCHLAFLOS IN SCHWABING

In der Komödie um das Leben im zweiten Anlauf darf Claudia Mehnert als die Neue gleich das doppelte Mutterglück für sich in Anspruch nehmen: Zwillinge. Der Babyalarm ereilt sie im ausgeprägtem Maß, während ihr Unternehmer-Gatte (Ulrich Gebauer) von anderem Stress in Anspruch genommen wird. Die Ex (Mariele Millowitch), deren noch gemeinsames Unternehmen und ach so neuen Zeiten. Wenn sich die attraktive Zwillingsmama auch hingebungsvoll kümmert, bleibt doch wenig Raum für puren Genuss der kleinen Wunder...
Regie: Christine Kabisch | Bestzung: Pohlmann Casting

Fr 30. Januar 2015