Franz-Xaver Zeller
FotosVitaDemoNews
DatenschutzerklärungImpressum

DIE ROSENHEIM-COPS Spezial: Mit MÖRDERISCHEr GESELLSCHAFT in Spielfilmlänge

Franz-Xaver Zeller muss zwischen den Jahren auf der Hut sein, denn er befindet sich in diesem ZDF-Krimispecial als Leo Brandt auf gutem Weg in eine intrigante Familienfehde samt Mord und Totschlag. 90 Minuten, Top Besetzung und zwei Fälle, die Rätsel aufgeben.
Am 29.12. zur Primetime im ZDF.
Regie: Herwig Fischer | Besetzung: DreamTeam Munich

Mo 27. Dezember 2021

Für 2 Folgen DAHEIM IN DEN BERGEN

Franz-Xaver Zeller dreht in schönen Höhen: Die ARD-Reihe ruft ihn unter Regie von Markus Imboden ans Set. Vor traumhafter Kulisse in traditioneller Tracht und mit dem ihm eigenen Grinsen im Gesicht.
Casting: Bärbel Bodeux

Fr 03. September 2021

Franz-Xaver Zeller mit viel Herz am Set: ELLA SCHÖN

Drei neue Filme für die ZDF-Reihe mit Anette Frier stehen auf dem Plan und Franz-Xaver Zeller für einen davon vor der Kamera. Seine Rolle Dustin Mersch ist Erzieher und darf sich mit den kleinen Wirbelwinden herumschlagen, sobald die Klappe schlägt. Alles unter der Regie von Holger Haase, gecastet von Karen Wendland.

Mo 23. August 2021

Am 31.7. um 11.45 Uhr im SWR: UM HIMMELS WILLEN, was ein JUNGGESELLENABSCHIED

Wenn die Ex-Freundin heiratet, muss man sich auf alle Eventualitäten gefasst machen. Dass zum Beispiel der Bald-Bräutigam mit dummen Mutproben beweisen will, dass er besser ist als du. Franz-Xaver Zeller alias Theo Riemelt versucht sich davon nicht den Saufabend zu verderben - mal sehen, ob er damit erfolgreich ist...
Regie: Dennis Satin

Sa 31. Juli 2021

Franz-Xaver Zeller gleich wieder am Set von DIE ROSENHEIM-COPS

„Krieg der Sterne” klingt nach Sci-Fi? Ist aber der Titel der neuen Folge der bayrischen ZDF-Serie, für die Franz-Xaver Zeller vor der Kamera steht. In musikalischer Rolle darf er sich unter der Regie von Werner Siebert austoben, besetzt von Steven Sikder. Ja mei, da simma gespannt!

Mo 05. Juli 2021

Beim Filmfest München sehen wir doppelt: Franz-Xaver Zeller mit gleich zwei Produktionen

„Kaiserschmarrndrama” und ”3 1/2 Stunden”, einmal Kino und einmal TV, einmal mit der Rolle für Herz und Nieren und einmal mit der Lizenz zum abknipsen. Franz-Xaver Zeller ist mit zwei völlig verschiedenen Projekten im Rennen um den Münchner Filmpreis, der am 10. Juli verliehen wird. Bis dahin heißt es: So viele Filme sehen wie möglich: https://www.filmfest-muenchen.de/de/programm/filme/ .

Mi 30. Juni 2021

"Bestes zeitgenössisches Drama" geht an...WIR KOMMEN

Franz-Xaver Zeller und seine Kolleg*innen im Freudentaumel bei den Privattheatertagen: Das Stück „Wir kommen” nach Ronja von Rönne, unter der Regie von Lea Ralfs hat den Monica Bleibtreu Preis abgeräumt. Tod und Trauerarbeit, Panikattacken und Vergangenheitsbewältigung werden verhandelt, Franz-Xaver Zeller in einer der vier Hauptrollen, intensiv und tragikomisch.
Wir gratulieren!

Do 24. Juni 2021
Treffer 1 bis 7 von 11
<< Erste < Vorherige 1-7 8-11 Nächste > Letzte >>