Leonie Parusel
FotosVitaDemoNews
DatenschutzerklärungImpressum

Polnische Poesie trifft auf Film

Ein Gedicht, sechs Tage, ein polnischer Regisseur und unsere Leonie Parusel: So entstand im Rahmen des „Zebra Poetry Filmfestivals” der Kurzfilm „Poetic Encounters – Syrinx”. Ein Film über Liebe, Zuneigung und Einsamkeit, der die Poesie gekonnt filmisch verpackt. Überzeugen kann man sich davon am Sonntagabend, den 19.10.12 um 18.15 Uhr im Babylon selbst oder unter folgendem Link.
Regie: Maciej Majewski 

Sa 20. Oktober 2012

Neue Fotos und trotzdem immer unverkennbar Leonie

Wir haben eine neue Reihe online gestellt, die unsere Leonie Parusel mit frischen Eindrücken präsentiert: Sie ist zart/charmant aber auch geheimnisvoll/undurchsichtig, sie ist nahbar/sensibel und genauso auch tough/belastbar.  Leonie Parusel ist eine Frau von lebensechten Widersprüchen, die für jede Rolle ihren Spielalters zu bieten hat, was es braucht, um authentisch zu sein. Wir freuen uns auf neue Chancen, dies zu zeigen!

Mi 25. Juli 2012

Mit der Hauptrolle in London: THE WORLD IN A DAY

Auch auf Englisch weiß Leonie Parusel zu überzeugen: Nach einem Skype-Casting zur Überbrückung der Distanz nach L.A. kam die bestätigende Zusage für den London-Dreh. Leonie Parusel spielt nun in dem internationalen Episodenfilm die Hauptrolle „Marlene” in einem internationalen Cast und unter Regie von Tracy Aziz.

Mi 23. Mai 2012

DER ERLÖSER VON TEMPELHOF

Dieses ambitionierte Projekt dreht Leonie Parusel in der Hauptrolle: Christoph Bach als Paul, unsere Leonie Parusel als Pauls Ehefrau. Unter der Regie der Französin Charlotte Roustang, lange Drehtage in Berlin und mit der besonderen Herausforderung, werdende Mutter und liebend leidende Ehefrau zu sein: Genau so mag Leonie Parusel gefordert sein!

Mi 16. Mai 2012

DÜSE hautnah

Parallel zu den Dreharbeiten der Sat.1-Serie „Die Docs” stehen mit Marian Meder  unsere Leonie Parusel und Gabi Gasser unter der Regie von Marian Grönwoldt für den Videoblog zur Serie vor der Kamera. Die von Marian verkörperte Hauptfigur Düse erscheint darin ganz "privat": Die eigens geschriebenen Folgen spielen außerhalb des Krankenhauses.

Do 29. März 2012

Stimmungsvoll mit Kunst, Design und Literatur

Leonie Parusel leiht am Samstag, 21. Januar, um 19 Uhr ihre Stimme berühmten Lyrikern. Für die Eröffnung der Ausstellung „Kultur im Hochhaus - materiell immateriell” liest Leonie Gedichte von Paul Celan, Ingeborg Bachmann, Hans Magnus Enzensberger und Joseph Brodsky. Die Gedichte handeln von Abschied und Neubeginn und werden von Musik des Jazzquartetts „Black and White Cooperation” begleitet. Venue: Exlibris Haus in Darmstadt.

Fr 20. Januar 2012

Sorgen um Ehe und Leben

Unsere Leonie Parusel, die in der Hauptrolle der Ehefrau und Mutter Maria am Mittelmeer dreht, begibt sich in gefährliche Gewässer: Der Feature Film „The weak King” ist eine unabhängige Produktion der Berliner Wolf & Magpie Films und handelt von Ehesorgen und Hochsee Abenteuern. Der britische Regisseur sowie die ambitionierten Produzenten scheuen keine Abenteuer: Gedreht wird zumeist auf einer Yacht vor Tel-Aviv.

Sa 26. November 2011