Michael Specht
FotosVitaDemoNews
DatenschutzerklärungImpressum

Premiere in Berlin: DER SCHWARZE NAZI auf der Leinwand

Denkanstoß gibt Tilman Königs „Der schwarze Nazi“ im Kino, mit Michael Specht in der Rolle des rechten Wutbürgers. Die Berliner Premiere im Babylon ist am 12. April um 20 Uhr. Weitere Vorstellungstermine deutschlandweit und Infos rund um die schwarze Satire hier

Di 12. April 2016

Kinostart: 1.4. | Leipzig | Als Wutbürger Premiere feiern: DER SCHWARZE NAZI

Was ist Deutsch? Was ist fremd? Was ist anders? In Zeiten wie diesen, in denen uns Flüchtlingsdebatten und Fremdenfeindlichkeit immer wieder vor Augen führen, was für Irritationen Andersartigkeit beim Menschen auslösen kann, ist eine Gesellschaftsgroteske, in denen Rechtsextremismus ad absurdum geführt wird, genau das Richtige für die Leinwand. Michael Specht hat unter der Regie von Tilman und Karl-Friedrich König gedreht. Nun kommt die dabei entstandene Satire endlich in die Kinos. Als Bürger außer sich vor Wut und mit dem Wunsch das „Deutschsein” zu bewahren.
Im Trailer auf den Geschmack kommen, oder sich gleich in den Dresdner Nachrichten durchlesen, wie Michael Specht mit seiner Darstellung als Wutbürger im Gedächtnis bleibt!

Fr 01. April 2016

Mit nem Knall ins All: In Ludwigsburg wird es absurd!

Michael Specht hat bekanntermaßen ein Faible für Skurrilitäten und so darf er in der grotesken Weltraumstory von Regisseur Bernd Faaß nicht fehlen. Als Astronaut Juri steht er für den Diplomfilm „Tears in Heaven” vor der Kamera - bierernst in abwegigen Situationen.
Besetzung: DeeBeePhunky Casting

Fr 11. März 2016

TV-Tipp: 6.3. | ARD | 20.15 Uhr: TATORT DRESDEN ist mit neuem Team zurück - „Auf einen Schlag“ und mit viel Schlager

Im Mittelpunkt der ersten "Tatort Dresden"-Episode steht die Welt der Volksmusik. Hinter der Bühne wird ein Sänger tot aufgefunden. Zwischen Ironie, Brutalität und Generationenkonflikt sehen wir Tom Lass in der Rolle des klar denkenden Fotojournalisten und Michael Specht als leidenschaftlichen Band-Anhänger. Alwara Höfels, Karin Hanczewski und Jella Haase bilden das ermittelnde Kommissarinnen-Trio. Opens external link in new windowHier ein kleiner Vorgeschmack mit Blick hinter die Kulissen und auf Michael Specht.
Regie: Richard Huber | Casting: Die Besetzer

So 06. März 2016

Wenn Olaf Schubert Kino in DD dreht, darf Michael Specht nicht fehlen: SCHUBERT IN LOVE

Als hilfesuchender Herr Kaul begibt sich Michael Specht vertrauensvoll in die beratenden Hände von Olaf, dem Weltverbesserer. Die Sozialeinrichtung ist dafür genau der richtige Ort, nur Olaf vielleicht weniger der richtige Mann als er zu wissen meint. Der Kult-Kabarettist dreht mit „Schubert in love” sein Kino-Debüt in Dresden, notorisch auf der Suche nach der richtigen Frau für die Familiengründung - sein dominanter, Enkel fordernder Vater wird gespielt von Mario Adorf.
Co-Autor und Regisseur: Olaf Schubert | Besetzung: Tina Böckenhauer Casting

Do 03. Dezember 2015

Glaube versetzt nicht immer gleich Berge: DER GERUCH DER SCHAFE aber setzt sich durch

Andrea Sawatzki und Franz Hartwig spielen die Hauptrollen in der ZDF-Komödie: Sie soll coachen, damit er besser zu predigen lernt. Und entlang des sehr steinigen Weges gibt es manche Begegnung mehr: Mit Leonie Parusel als Hippie-Braut, Thomas Schmuckert als Schauspielkollege, Michael Specht als Tresennachbar und Patrick Kalupa als Heiratswiliger stellen sich ihrer jeweiligen Aufgabe.
Regie: Sylke Enders | Besetzung: Karimah El-Giamal

Mo 30. November 2015

TV-Tipp: 22.11. | ZDF | 8.35 Uhr: LÖWENZAHN und das Panzertier

Es war einmal eine berühmte Schildkröte namens Bertha, die vor 40 Jahren die Fußball-WM-Ergebnisse richtig orakelte und dann verschwand. Nun taucht eine Schildkröte auf, die mit ihren Zeichen auf dem Panzer an eben jene erinnert und ebenso plötzlich wieder spurlos verschwindet. An ihre Spuren heften sich Fuchs, Nachbar Paschulke und ein mysteriöser Unbekannter vom Kiosk (Michael Specht in der Episodenhauptrolle). Wer was wie wo beabsichtigt und herausfindet, verrät nur die ganze „Löwenzahn”-Opens external link in new windowFolge Schildkröte.

Fr 20. November 2015