Mirco Reseg
FotosVitaDemoNews
DatenschutzerklärungImpressum

TV-Tipp: Mirco Reseg in neuer ZDF-Serie DIE FAMILIENDETEKTIVIN - immer samstags

Elena Uhlig als Julie Berg ist alleinerziehende Mutter von drei Kindern, erbt ein Haus in Augsburg und übernimmt unverhofft die Detektei ihres verstorbenen Onkels. Neues Leben und neue Familienkonstellation: Die frühere Lebensgefährtin des Onkels (Rita Russek) hat lebenslanges Wohnrecht und ihren jüngeren Lover (Mirco Reseg) im Schlepptau. Ab Samstag, 11.01.2014, zeigt das ZDF um 19.25 Uhr, wie sich das Drunter und Drüber im Süden der Republik entwickelt und wie Mirco Reseg in der durchgehenden Rolle Robert tickt. 

Fr 10. Januar 2014

NOTRUF HAFENKANTE nach der Prügelattacke

Häusliche Gewalt ist Thema der Folge „Ausgetickt”, für die Mirco Reseg in der Episodenhauptrolle als Ehemann, Stiefvater und Geprügelter vor der Kamera steht. Unter der Regie von Rainer Matsutani ermittelt das ZDF-Team der „Notruf Hafenkante”, wer wie das Regiment in der Familie Steinbach führte.
Casting: Gitta Uhlig Casting

Mi 20. November 2013

HAUPTSTADTREVIER macht Mirco Reseg zum Tänzer

Etwas Tanztraining und voilà: Mirco Reseg legt mit seiner Spielpartnerin eine flotte Sohle aufs Parkett - sie will ihn nicht, er lässt nicht locker - vielleicht etwas zu aufdringlich. Er steht damit „Heiter bis tödlich” für das „Hauptstadtrevier” in Berlin vor der Kamera. Regie führt Bodo Schwarz, es ermitteln Matthias Klimsa und Friederike Kempter.
Besetzung: Silke Klug-Bader (Bavaria Besetzungsbüro)

Mi 09. Oktober 2013

TV-Tipp: Münsteraner TATORT mit Mirco Reseg

„Das Wunder von Wolbeck” verrät, wo der Tatort, der am 3.10.13 um 20.15 Uhr auf WDR spielt: Im Ländlichen um Münster wird der Heilpraktiker, dessen Praxis besonders bei den Frauen beliebt war, tot aufgefunden. Unter Verdacht gerät auch Mirco Reseg als Elektroinstallateur Gert Kien, einer der drei einflussreichen Kien-Brüder, die nicht mit der Sprache rausrücken - zu klären, welches dunkle Geheimnis sie hüten, macht sich der Kommissar zur Aufgabe. 
Regie: Matthias Tiefenbacher

Mi 02. Oktober 2013

Das Weiter nach dem Abschied - Mirco Reseg in NEUE HEIMAT

Als lange verheirateter Ehemann und resoluter Sohn seiner älter werdenden Mutter (Marie Gruber) steht Mirco Reseg in der Hauptrolle für den Abschlussfilm „Neue Heimat” unter der Regie von Henrietta Langholz vor der Kamera. Wurzeln in Jütland, ein altes Haus, die Beziehung zur Mutter und deren Odyssee: Loslassen, Distanz, die Vergangenheit und die Frage, ob ein später Abschied noch zum Anfang werden kann?

Mo 30. September 2013

Premiere in Hamburg: EINMAL HANS MIT SCHARFER SOßE

Am Samstag, 28.09., kommt das Filmfestpublikum in den Vorab-Genuss der NDR-Komödie „Einmal Hans mit scharfer Soße”. Klischees des deutsch-türkischen Miteinanders werden auf die Schippe genommen, auch Mirco Reseg gerät als Torsten zwischen die Fronten der anatolischen Heiratsplanung. 19.30 Uhr im Cinemaxx 3, Hamburg Dammtor.
Regie: Buket Alakus | Casting: Deborah Congia (Wüste Film)

Fr 27. September 2013

Jetzt im Kino: KÖNIG VON DEUTSCHLAND

Mt Olli Dittrich als der „König von Deutschland”, Veronika Ferres als seine Ehefrau und unserem Mirco Reseg und Ulas Kilic wird David Dietls Kinodebüt ab Donnerstag, 29.08.2013, das deutsche Kinopublikum tragisch-komisch beehren. Herrlich durchschnittlich und ganz besonders mittelmäßig ist die Hauptfigur Thomas Müller, denn um ihn geht es.Hier der Opens external link in new windowTrailer.
Casting: Anja Dihrberg

Mi 04. September 2013