Mirco Reseg
FotosVitaDemoNews
DatenschutzerklärungImpressum

Auch ein Rücken kann entzücken: Mirco Reseg bei DR. KLEIST

In der Episodenhauptrolle des entspannten Beamten, der seine Frau liebt, gern Unkraut jätet und mal in Abgeschiedenheit fischen geht, wird Mirco Reseg mit kleinem Kratzer vorstellig: „Dr. Kleist" checkt Roman Lubitz erst nur kurz durch. Seine Verletzung von trauter gemeinschaftlicher Gartenarbeit mit seiner Frau (Catherine Bode) scheint auf den ersten Blick marginal. Doch was da im Busch war, stellt sich schnell als ganz was anderes als ein Kratzer heraus. Ausgerechnet beim Angeln wird es brisant. „Banges Warten” Opens external link in new windowhier in der Mediathek.
Regie: Philipp Osthus | Besetzung: Tina Böckenhauer Casting

Fr 12. Januar 2018

LINDSTRÖM ruft und Mirco Reseg dreht wieder in Schweden

Ein neuer „Inga Lindström“-Teil entsteht in Stockholm unter dem Titel: „Lilith und die Sache mit den Männern“. Zum vierten Mal übernimmt Mirco Reseg eine Rolle in der ZDF-Reihe und muss sich diesmal als Polizist Benno in einer Folge beweisen, in der es um starke, alleinstehende, emanzipierte Frauen geht. Regie führt Stefanie Sycholt, die auch das Drehbuch verfasst hat, und in weiteren Rollen stehen Sinja Dieks, Stephan Bürgi, Carin C. Tietze und Lisa Kreuzer.
Besetzung: Gwendolyn Clayton

Mo 11. September 2017

Von beschaulich zu wild: Mirco Reseg in FAMILIE DR. KLEIST

Turbulent ist nicht nur das Leben der sympathischen „Familie Dr. Kleist”: Mirco Reseg schiebt als Roman Lubitz eine ruhige Kugel im Behördenjob, zupft Unkraut im Garten und freut sich auf den Nachwuchs vor. Und dann wendet sich das Blatt - vom Gärtnern übers Angeln in die große Not..
Regie führt Philipp Osthus. Besetzung: Tina Böckenhauer Casting

Do 17. August 2017

Iss niemals dort, wo du den Koch geärgert hast – Mirco Reseg & Jutta Fastian im ZDF-Krimi

„Kommissarin Heller” (Lisa Wagner) ermittelt eine Vergewaltigungsserie, als ein Mord an einem namhaften Koch passiert: Ob oder ob nicht vom selben Täter, der ggf. überrumpelt wurde, als er dessen Ehefrau als nächstes Opfer (Karolina Lodyga).. Der mehr wissende Kochkollege ist Mirco Reseg. Jutta Fastian mimt eine gut betuchte, leicht exaltierte und sich wichtig nehmende Frau im Fokus. Die unter die Haut gehende Episode Hitzschlag  - aus der Romanfeder von Silvia Roth – steht auf der ZDF-Mediathek zum Sichten parat.

Regie: Christiane Balthasar | Besetzung: Alexandra Montag/Simone Bär Casting

Mo 17. Juli 2017

TV-Tipp: 08.06. | ARD | 18:50 | IN ALLER FREUNDSCHAFT - DIE JUNGEN ÄRZTE mit Mirco Reseg

Busfahrer Eduard Brink (Mirco Reseg) kann sich die Welt nicht erklären. Eingeliefert in die Notaufnahme, gibt er sich die Schuld an dem Busunglück mit vielen Verletzten. Auch Tina Fresen (Vanessa Jung) soll notoperiert werden. Dass Eddie und sie ein Paar sind, darf in der Klinik niemand wissen. Vor allem nicht Ehefrau Heidi (Katharina Pichler), die plötzlich ihren Mann besuchen kommt. Mirco Reseg hält die jungen Ärzte mit seiner Episodenhauptrolle ganz schön auf Trab. Mehr Infos zur Folge 97 „Bis dass die Zeit uns scheidet” hier.

Casting: Anna-Lena Slater | Regie: Jan Bauer

Do 08. Juni 2017

Mirco Reseg dreht WILSBERG in der Episodenhauptrolle

Privatdetektiv Wilsberg (Leonard Lansink) ist mal wieder dem Verbrechen auf der Spur. Unter der Regie von Thomas Kronthaler dreht Mirco Reseg im Münsterland für eine Episode der ZDF-Krimi-Reihe und stellt sich in der Hauptrolle des Handyladenbesitzers der Polizei nicht nur als Technikkenner dar. Ihm gegenüber stehen u.a. Leonard Lansink, Oliver Korittke und Katrin Bühring.

Casting: Outcast (Antje Wetenkamp)

Mo 08. Mai 2017

Premiere am 6.05.: Oper vs Schauspiel - HERZOG BLAUBARTS BURG & BREMER FREIHEIT

Regisseurin Thirza Bruncken, im Schauspiel bekannt für ihre abgründig-humorvollen Arbeiten, stellt Bela Bartok´s Operneinakter „Herzog Blaubarts Burg” dem bürgerlichen Trauerspiel „Bremer Freiheit” von Rainer Werner Fassbinder gegenüber. Der golde Käfig der in Konventionen gefangenen Liebe stellt sich in der Oper Halle der Freiheit-suchenden Mörderin Geesche Gottfried: Mirco Reseg begegnet den Solisten des Psychothrillers und verhilft gemeinsam mit Susanne Bredehöft, Felicitas Breest und Thorsten Heidel der mörderischen Freiheit zu absurd-frappierendem Leben.

Opens external link in new windowHier alle Infos und Aufführungstermine im Mai und der Teaser mit Mirco Resegs Hauptrolle im Fokus. Premiere: am 6.05. um19.30 Uhr, Großer Saal der Oper Halle.

Fr 05. Mai 2017