Nicholas Bodeux
FotosVitaDemoNews
DatenschutzerklärungImpressum

Sönke Wortmann´s Kinofilm SOMMERFEST mit Nicholas Bodeux in der Hautprolle: online now!

Mit ihm, Toto Starek (Nicholas Bodeux), möchte man direkt durchbrennen, mit ihm, dem loyalen alten Freund, der identisch bis zum Letzten ist und Stefan (Lucas Gregorowicz), dem Suchenden, den Spiegel vorzuhalten vermag: Der Tod des Vaters zwingt Stefan nach 15 Jahren zur Stippvisite in die alte Heimat.. Und Bochum kann es noch, ihn kriegen, ihn verschrecken, ihn auf die Probe stellen. Und dann ist da auch noch Charly (Anna Bederke).. Regie: Sönke Wortmann | Casting: Sabine Schwedhelm | Opens external link in new windowHier mit Nicholas Bodeux in seiner Hauptrolle und in voller Länge.

Mi 08. Juli 2020

Grimme-Preis 2020 – Schwanenbergsche nominiert!

Die Nominierungen für den diesjährigen Grimme-Preis wurden bekannt gegeben und wir dürfen die Daumen drücken für:
Konstanze Dutzi mit „Das Wunder von Wörgl“ (Wettbewerb Fiktion), Tom Lass mit „Tatort – Murot und das Murmeltier“ (Wettbewerb Fiktion), David Bredin mit „Die neue Zeit“ (Spezial für die Ausstattung) und Nicholas Bodeux mit „How to sell drugs online (fast)“ (Wettbewerb Kinder & Jugendliche).
Weitere Infos gibt es Opens external link in new windowhier.  

Do 23. Januar 2020

PHOENIXSEE mit Nicholas Bodeux für Jupiter Award 2020 nominiert!

Wandel und Gegensätze: Der WDR-Spielfilm, welcher zwei Familien unterschiedlicher sozialer Milieus aufeinandertreffen lässt, ist für Deutschlands größten Publikumspreis in der Kategorie „Beste TV-Serie (National)” nominiert. Nicholas Bodeux als pingeliger Beamter im Familiendrama - dafür gilt es Opens external link in new windowhier bis zum 31.01.2020 abzustimmen.

Mi 22. Januar 2020

KEINER SCHIEBT UNS WEG - oder doch? | WDR-Mediathek

Immer mit einem kleinen Augenzwinkern und ohne peinliche Sozialromantik - so schreibt Rainer Tittelbach über die Dramödie, die ein Stück Frauenemanzipationsgeschichte erzählt. In Gelsenkirchen im Jahr 1979 war Gleichberechtigung noch weit entfernt von gelebter Realität. Das bekommen die Mitarbeiterinnen eines Fotolabors zu spüren - drei von ihnen (Alwara Höfels, Imogen Kogge und Katharina Marie Schubert) erfahren durch Zufall, dass sie deutlich schlechter bezahlt werden als ihre männlichen Kollegen. Nicholas Bodeux, der in der Rolle des Kurt Kainrath in den Kampf um Gleichberechtigung verwickelt wird, hat nicht nur den filmischen Bezug. Er ist als echter Ruhrpöttler genau zu der Zeit genau dort aufgewachsen. Der Fernsehfilm ist noch bis zum 23.11.2019 in der Opens external link in new windowWDR-Mediathek zu sehen. Regie: Wolfgang Murnberger | Casting: Mai Seck

Di 19. November 2019

Im Doppelback für WILSBERG: Julia Becker und Nicholas Bodeux

Es geht um Brot. Genauer gesagt um ein Pumpernickel-Backhaus. Julia Becker und Nicholas Bodeux mischen beim Dreh für die nächste Wilsberg-Episode mit. Das Bäckerei-Imperium bietet mehr als nur „Unser tägliches Brot”: Julia Becker als Schwester des Mehrheitseigners und CEOs, und Nicholas Bodeux als Schichtleiter in der Fabrik. Doppelback oder Doppelpack? Beides. Und sicher ist der nächste Kriminalfall... Regie: Hansjörg Thurn | Casting: Phillis Dayanir & Johanna Hellwig

Di 22. Oktober 2019

Nicholas Bodeux auf den Spuren von LAURAS STERN

Das gleichnamige Kinderbuch, das bereits als animierte TV-Serie und mit drei Animationsfilmen adaptiert wurde, kommt als Realverfilmung ins Kino. Unser Nicholas Bodeux interessiert sich in der Rolle des Hausmeisters eher für Treppenhäuser als für Sterne. Sein Motto: Klar Schiff. Unter Regie von Joya Thome fordern ihn die Kinder Laura und Tommy heraus. Christian Becker von der Rat Pack Filmproduktion zeichnet sich verantwortlich. 

So 20. Oktober 2019

TV-Tipp: 01.09 um 23.55 Uhr | nochmal SOMMERFEST in der ARD

"Bochum hat keine Berge, keine Seen, keine Arbeit, noch nicht mal Landschaft." Toto Starek (Nicholas Bodeux) bringt es auf den Punkt - und appelliert damit ungefragt an Stefans (Lucas Gregorowicz) Heimat-Nostalgie. Letzterer muss mit der Nachricht, dass sein Vater gestorben ist, schlagartig von der Bühne des Theaters in München runter und rauf auf die Bühne seiner Ruhrpott-Vergangenheit. Unter Regie von Sönke Wortmann trifft der mäßig erfolgreiche Schauspieler Stefan seinen Kumpel Toto, ein Ruhrpott-Original, wieder. Dieser stellt zusammen mit Omma Änne Stefans Lebenskonzept in Frage - Münchener Speckgürtel oder Ruhrpott-Milieu? Auf dem Opens external link in new windowDemoband von Nicholas Bodeux sind Szenen dieser charakterstarken Hauptrolle! Besetzung: Filmcast.

Fr 30. August 2019
Treffer 1 bis 7 von 21
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 Nächste > Letzte >>